Das erste mal gekifft, schlimme Folgen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Keine Sorge, du kriegst keine Psychose! Ich denke die Symptome dass du nicht schlafen konntest und schlecht drauf bist kommen wenn dann davon dass du dir Sorgen machst und vllt bist auch bisschen sauer auf dich dass du es gemacht hast? Eine Psychose von Drogen kommt soweit ich weiß eher selten vor und wenn dann eher von "harten" Drogen (ein Beispiel: größere Dosen Ketamin löst Symptome der Schizophrenie aus aber dies ist stets noch keine Psychose)... Du hast ja auch keine Vergangenheit bezüglich psychologischer Krankheiten... also beruhig dich einfach und mach es halt in Zukunft nicht mehr :) wie gesagt die Symptome die du erfahren hast kommen glaub ich davon dass du dir Stress machst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey also an sich ist das nicht schlimm. Schläfrigkeit beziehungsweise Müdigkeit kann ein zeichen dafür sein das du tatsächlich eine Wirkung gespürt hast. Am Anfang wird die Wirkung vielleicht nicht so stark sein, da es immer Menschen gibt die teilweise bei den ersten malen gar nichts spüren. Zudem solltest du wissen das Pot immer die jeweilige Stimmung verstärkt. Sorge also dafür das wenn du konsumierst ausgelassen bist und du dir keine Sorgen um was machen musst, also keine negativen Gedanken gänge hast. Nicht das du dich dann in was rein steigerst. Entspann dich also einfach. Das du am nächsten morgen nicht so fit ist kann auch bissl mit dem down zusammenhängen. Hatte ich auch am Anfang wurde dann aber besser. Ich an deiner Stelle würde es einfach noch einmal probieren. Geht mit Freunden auf ne Wiese bei dem schönen Wetter baut euch nen jay und raucht den. Dann würde ich auch nur eine rotation mitmachen also zwei Züge und die aber intensiv. Dann warte 10 auf die Wirkung und wenn du meinst es geht noch was nimm noch einen und immer so weiter. Zum ziehen. Wenn du nen hit nimmst, behalte den Rauch erst mal im Mund um in leicht abkühlen zu lassen. Beim zweiten einatmen durch den mund kräftig dann kommt das schon in die Lungen. 3 Sekunden lang halten, denn solange braucht es bis sich die Wirkung entfaltet und das ganze dann wiederholen. Für ne chilligere Atmosphäre Musik mitnehmen. Höre da gerne Reaggy.
peace

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Bruder ist nach Jahrelangem Drogenkonsum (Weed) psychisch krank geworden davon. Vllt hast du es nicht vertragen. Das ist beim ersten Mal öfter mal. Beobachte deinen Körper mal ein paar Tage. Klar ist es noch in deinem Körper, aber dass du direkt davon Psychosen entwickelst, wag ich zu bezweifeln.  Ich wette dir geht es in ein Paar Tagen wieder besser. Aber du solltest den Konsum von Drogen nicht unterschätzen und ich rate dir gänzlich davon ab!

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wer mit dem feuerspielt (an der tankstelle) könnte sich die finger verbrennen?

jedem das seine?

wieso willst dich mit stoffe weg machen und die realität nicht mehr sehen wollen? es gibt nur unglück wenn man das tut ? realiät ist hart? aber klar?

dort kannst mal betroffene fragen was sie an deiner stelle tun würden? die haben viel erfahrung?

http://www.synanon-aktuell.de/ueber-uns.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne keine Sorge, du machst dir gerade selber zu viel Stress. Entspann dich einfach und nach ner Zeit ist alles wieder gut. Aber lass es wenn du Gras nicht so gut verträgst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung