Das erste mal fliegen, wie läuft das so ab?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erst gehst du zum Schalter der dir zugewiesen ist um deinen Koffer abzugeben. Dort zeigst du deine Flugpapiere vor und ich glaube auch deinen Personalausweis, aber die sagen dir was die brauchen. Dann hat man meistens noch etwas Zeit, man kann durch die Läden des Flughafen oder in ein Restaurant was Essen oder trinken gehen. Dann geht man zur Kontrolle, man legt sein Handgepäck in einen Behälter aufs Band (Ich finde eine Tasche eignet sich besser, da man sie im Flugzeug besser verstauen kann) und dann werden sie in einem Kasten durchleuchtet (zur Kontrolle damit man nichts verbotenes mit ins Flugzeug nehmen kann, nicht mal Kinderscheren oder Nagelscheren darfst du mitführen, diese werden dir sonst abgenommen, habe ich als Kind selbst erlebt. Dann gehst du durch ein Tor was dich durchleuchtet. Manchmal wird man zusätzlich durchleuchtet, manchmal nur wenn es piept. Manche Polizisten/Flughäfen wollen sogar, dass man seine Gürtel abnimmt und sie mit aufs Band legt. Dann kann man alles mitnehmen und zum zugewiesenen Warteraum gehen. Wenn der Flug aufgerufen wird gehst du zum zugewiesenen Schalter von dort aus du zum Flugzeug kommst. Dort musst du dein Flugticket vorzeigen. Dann kommst du durch einen Gang entweder direkt zum Flugzeug oder musst den Gang folgen und in einen Bus steigen der zum Flugzeug fährt. Ja du steigst ins Flugzeug und nimmt deinen zugewiesenen Platz ein und schnallst dich an. Für den Start empfehle ich dir feste Kaugum mi zu kauen, dann spührst du den Druck nicht so. Während des Fluges kannst du Radio hören und je nach Fluglänge auch einen Film oder eine Serie sehen, über Kopfhörer. Manchmal passen einer Stecker, manchmal haben die aber 2er Strecker und wenn du die Kopfhörer nicht hast kannst du diese an Bord kaufen. Je nach Fluglänge gibt es etwas zu essen oder nicht. Je nach Fluggesellschaft nur ein Sandwich oder sogar einen kleinen Speiseteller, was zu trinken gibt es immer. Bei der Landung steigst du entweder wieder durch den Gang oder in einen Bus. Dann musst du auf die Tafeln achten und deinen Flug suchen, dort steht dann an welches Band du musst wo du deinen Koffer abholen kannst. (Bestimmte Dinge vorm Flug stehen auf den Infotafeln oder auf dem Flugticket, also damit du weist wo du hin musst) Nun stellt man sich ans Band und wartet bis der Koffer vorbei fährt und nimmt ihn einfach runter. Dann kann man den Flughafen verlassen. Wenn du einen Transfer gebucht hast musst du dich an die Mitarbeiter deiner Reisegesellschaft die am Flughafen Ausgang stehen wenden, die weisen dir dann den richtigen Bus zu. Wenn nicht nehme ein Taxi, wenn du jemanden besuchst lass dich am besten abholen. Dir viel Spaß, du wirst es schon schaffen. Hört sich zwar alles sehr viel an, ist aber gar nicht so viel wie man am Anfang denkt und schon gar nicht so schwer. Viel Erfolg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragant1995
05.05.2016, 23:53

Im Flugzeug sprechen sie Deutsch und nochmal alles auf Englisch, manchmal noch eine Dritte Sprache, also die von da wo es hingeht.

0
Kommentar von Fragant1995
19.05.2016, 10:49

Danke für den Stern :)

0

Hey,
Das erste mal fliegen ist total aufregend.
Ich bevorzuge eine große Tasche als Handgepäck, aber das ist ja jedem selbst überlassen.
Du wirst erst deine Koffer aufgeben, falls du das nicht einen Tag vorher gemacht hast. Daraufhin suchst du deine "Flugstation".
Danach kannst du durch die Kontrollen gehen. Die Leute "scannen" dein Handgepäck und dich durch.
Du darfst keine Flüssigkeiten oder Spitze gegenstände, wie zb.eine Rasierklinge in deinem Handgepäck haben.
Dann wartest du darauf, dass sie den Flug aufrufen und checkst ein.
Im Flugzeug werden die Stewdess (wenn es falsch geschrieben ist, tit es mir leid) die sicherheitsvorkehrungen auf Englisch und Deutsch erklären.
Für eine kurze Zeit musst du alle Elektronischen Geräte wie zb. Handys ausschalten, weil es sonst dem Start der Machine stören könnte.
Im Flugzeug ist ein kleiner Fernsehr.
Wenn du Kopfhörer hast, kannst du sie in einem kleinen Imput an der Armlehne des Sitzes stecken und Musik hören, oder Fern sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du 2 Stunden fliegst, wirst du wohl kein Entertainment dabei haben, das musst du selbst mitbringen.

Check-In: Vor Oer oder ab 24h vorher online via swiss.com, wenn angeboten. Details siehe Swiss.com, dort sind auch die Annahmeschlusszeiten und Checkin-Möglichkeiten pro Flughafen angegeben.

Boarding: Mit der Bordkarte auf dem Handy oder auf Papier. Darauf steht auch das Gate. Einfach der Beschilderung folgen (auf Änderungen achten!). 

Kontrolle: Durch die Sicherheit musst du immer. Wichtig: Flüssigkeiten nur im 1l Zip-Beutel in Behältnissen von je max 100ml.

Passkontrolle: Da musst du nur durch, wenn du den Schengenraum verlässt.

Gepäckausgabe: Zeichen folgen oder einfach fragen oder dem Strom folgen.

Noch Fragen? Einfach per Kommentar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist sehr einfach. Du gehst ganz am Anfang wie gesagt zum Check-In Schalter. Ab einer gewissen Zeit vor dem Boarding ist dieser mit Personal besetzt. Wenn du zu früh da bist, wirst du warten müssen (achso... du könntest übrigens auch online einchecken, aber ich vermute mal, dass dir das zu kompliziert ist fürs erste Mal). Beim Check-In wird auch dein Koffer gewogen und du gibst ihn dort ab. Am Check-In Schalter sagt man dir um wieviel Uhr Boarding-Zeit ist und zu welchem Gate du laufen musst. Da läufst du dann also hin und musst zwischendurch noch in die Sicherheitskontrolle. Wenn du da durch bist musst du nur noch bis zum Boarding warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung