Was muss ich beachten wenn ich das erste Mal fliege?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

so schwierig ist es nicht:

1) Gebäudeplan vom Flughafen suchen (ein paar Tage vor Abflug).

2) Terminal feststellen. Bei Flughäfen mit mehreren Terminals fliegen die Airlines so gut wie immer vom gleichen ab. Ausnahme: Bauarbeiten.

3) Ankunft am Terminal: Per Bus, Bahn, Auto, Taxi? Wie lange dauert die Anreise? Ist Bahnticket im Flugticket inbegriffen?

4) Bei Bahnanreise: Nie den letztmöglichen Zug nehmen (die Bahn hat immer dann Verspätung, wenn man es am wenigsten erwartet).

5) Ferienzeit ist Reisezeit. Für FRA empfiehlt die fraport, drei Stunden vor Abflug anzukommen. FRA ist auch der Flughafen der langen Wege.

6) Ticket: In Papierform oder als eTicket (ETIX)?

7) Falls ETIX: App der Airline runterladen. Flugplan, alle Änderungen von Zeit und Gate werden angezeigt und die Bordkarte kann dort geladen werden.

8) Online-Check-In mit ETIX: Bequem vom Computer aus, dabei Zeitvorgaben beachten; geht "ab drei Wochen" oder erst "ab 23 Std. vor Abflug". Ticketnummer oder Buchungscode eingeben, Platz wählen, Bordkarte aufs Handy schicken lassen. Aus Sicherheitsgründen aber auch ausdrucken.

9) Am Flughafen Koffer am Gepäckschalter selbst aufgeben. Dazu ETIX oder PA oder RP auf den Scanner legen. Bei PA / RP Buchungscode eingeben. Baggage-Tag ausdrucken, am Koffergriff befestigen und das kleine Stück mit der ID-Nr. behalten (für Lost and Found). 9) + 10) gelten fürs Selbermachen. Mit Papierticket musst Du normalerweise zu einem Schalter Deiner Airline. Schau einfach mal auf deren Internetseite nach, wie der Check-In geregelt ist.

10) Mind. eine Stunde vor Abflug durch die Security zum Gate gehen; es gibt immer mindestens einen Idioten, der die Reihe aufhält. Gatepostion und Zeit werden aktuell auf den Infotafeln in der Abflughalle angezeigt - oder eben auf Deiner Handy-Bordkarte.

11) Nichts ins Handgepäck, was verboten ist. Infos gibt es bei der http://www.bundespolizei.de/Web/DE/_Home/home_node.html
Dann weiter bei „Sicher auf Reisen / Mit dem Flugzeug / Was darf ich mitnehmen?“

12) Zum Gate gehen. Nach Aufruf zum Einsteigen, Papierticket vorzeigen oder Handy auf den Scanner legen.

13) Einsteigen, Platz suchen, anschnallen, Sicherheitshinweise auf der Karte in der Sitztasche vor Dir lesen. Notausgänge merken.

14) Den Anweisungen der Kabinencrew folgen.

15) Wenn das Flugzeug startet, wird es laut, es rumpelt und wackelt, ist aber kein Problem. Nach dem Abheben werden Klappen und Fahrwerk eingefahren; das hört man deutlich.

16) Jetzt ist es Zeit, den Flug zu genießen

17) Im Landeanflug kann es Druck auf den Ohren geben. Schluckbewegungen, Bonbon lutschen, in die zugehaltene Nase blasen helfen.

18) Geräusche wie beim Start: Klappen raus, Fahrwerk raus, Triebwerksleistung zurück.

19) Nach der Landung rumpelt es wieder, es wird laut durch den Schubumkehrer. Sitzenbleiben, bis das Flugzeug zum Stehen kommt und die Türen geöffnet werden.

20) Zum Gepäckband und Koffer holen. Durch den Zoll (oder nicht wegen Schengen-Abkommen; ist auch abhängig von der aktuellen Sicherheitslage), fertig. Dann ab ins Hotel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ramay1418
20.01.2016, 20:41

Danke für den Stern! 

0

das ist nicht zu schwer. Am Abflugort suchst dir deine Gesellschaft und checkst am Schalter ein. Nach Malle wird kein Zwischenstop erwartet. also siehst dein Gepäck erst dort wieder. 

Min. 2 Std. vorher am check-inn sein, dort gibt´s die Boarding-Card und den Koffer wirst da auch los. Dann geht´s durch die Sicherheitskontrolle zum eigentlichen Gate. Dort wartet der Flieger. 

Du fliegst alleine? Da wirst du sicher eine Erlaubniss deiner Eltern benötigen. Ob dich am Zielort jemand abholen muss?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fliegst du von einem großen Flughafen wie Frankfurt oder Düsseldorf? Wenn ja, dann erkundige dich, wo ungefähr du die Schalter deiner Fluggesellschaft findest. Dann kann man dich direkt davor absetzen. Du gehst dann in den Terminal hinein und suchst deine Fluggesellschaft, die findest du irgendwo weiter hinten entlang der Wand. Dort suchst du nun nach dem Schalter für deinen Flug, ist alles ausgeschildert. Dort musst du dich wahrscheinlich in die Schlange stellen. Wenn du dran kommst, stellst du deinen Koffer auf die davor vorgesehene Stelle (hast du schon von den Leuten vor dir gesehen) und reichst deinen Ausweis oder Reisepass und dein Ticket (falls du tatsächlich noch eins haben solltest, geht heutzutage eigentlich immer ohne) an die nette Person hinter dem Schalter. Du bekommst deine Boarding Karte (gut drauf aufpassen, ohne kommst du nicht ins Flugzeug). Du kannst dann fragen, wo du nun hingehen musst, in welcher Richtung du am schnellsten zum Sicherheits-Check kommst. Da gehst du dann hin und befolgst die Anweisungen, die du lesen kannst oder gesagt bekommst. Wenn du damit fertig bist (keine Sorge, da beißt keiner), schaust du auf der Boarding Karte nach, an welchem Gate (Flugsteig) dein Flug abgeht und bis wann spätestens du dort sein musst. Auf dem Weg dahin kannst du dir noch ein wenig in den superteuren Geschäften die Auslagen ansehen. Keine Sorge, da sind Schilder, wo du zu den verschiedenen Gates entlang gehen musst. Wenn du dann dort bist, setzt du dich hin und wartest, bis die Passagiere aufgerufen werden, ins Flugzeug zu steigen. An der Tür des Flugzeugs musst du noch mal deine Boarding Karte vorzeigen. Du suchst dann deinen Sitzplatz, verstaust dein Handgepäck und setzt dich hin.

 Das ist alles. Guten Flug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vollgas Richtung Dichtung.

Am besten 2-3 Stunden vor Abflug am Flughafen sein und einchecken (immer
Ausweise bereit halten), dann kann man sich noch ein bisschen die Zeit
vertreiben im Flughafen und sollte spätestens 1 Stunde vor Boarding in
die Sicherheit gehen (geht meistens Schnell). Wenn man im
Sicherheitsbereich ist kann man noch in den Duty free shop und etwas
Essen. Boarding ist 30-45 Minuten vor Abflug. Beim Start wird es
besonders hinter den Tragflächen sehr laut und man wird in den Sitz
gedrückt (durch vollen Schub). Beim Abheben hat man ein kribbeln im
Bauch und immer Schlucken wegen des Druckausgleiches. Bei der Reisehöhe
am besten angeschnallt bleiben (es können starken Turbulenzen auftreten
bei gebirgen). Die Landung kann sanft oder bei schlechtem Wetter sehr
hart ausfallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mozilla100
19.01.2016, 14:01

Ja, genau wie Mepodi gesagt hat. Dann geht es weiter den Koffer abholen, und am besten schließt du dich den anderen Passagieren an, denn die müssen ja auch ihren Koffer holen und genauso raus wie du. Draußen warten die Leute vom Transfer mit Schildern der jeweiligen Reisegesellschaft, ( Tui, Alltours, Neckermann usw.)wenn du den auch gebucht hast. Da gehst du hin, sagst deinen Namen und sie zeigen dir den Bus, der dich dann ins Hotel bringt. Oder du wirst abgeholt, das siehst du dann schon.

0

Hey Louisa,

Du fliegst alleine nach Mallorca- das habe ich verstanden ;-)

Die Frage ist holt dich dort  jemand ab - und bringt dich hier jemand zum Flughafen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von louisa789
19.01.2016, 13:54

Meine Eltern bringen mich Zum Flughafen und ich werde auf Malle von meiner Freundin abgeholt und wieder zum Flughafen gebracht.

0

Was möchtest Du wissen?