Frage von nationalskull89, 181

das erste mal Fliegen (alleine) was beachten?

Er wohnt in London, haben uns über facebook kennen gelernt. ich fliege dann von Berlin direkt nach London. ca. 50€ was echt preiswert ist. Da ist mit dem Auto zur Ostsee ja fast genauso teuer. und ich fliege eine Stunde. Was echt wenig ist. ABER mich interessiert die Zeit am Flughafen. Bitte nur leute antworten die schonmal geflogen sind!

also wieviele minuten eher muss man da sein? ist das auch so eine art "Bahnsteig" oder wie finde ich die richtige Station? wielange sitzt man im flugzeug bevor es abhebt?

und mal angenommen es is ganz schrecklich in london , wie spontan kommt man schnell zurück?

Antwort
von daCypher, 50

Normalerweise steht schon auf den Tickets, dass du spätestens 90 Minuten vor Abflug beim Check-In Schalter sein sollst. Besser sogar 2 Stunden vorher. 

Bei größeren Flughäfen sind die Terminals oft nach Fluggesellschaften getrennt. Informiere dich am Besten vorher, in welches Terminal du musst. Das ist sonst manchmal recht weit zu Fuß. In den Terminals gibt es dann große Anzeigetafeln, wo draufsteht, welcher Check-In Schalter für deinen Flug zuständig ist (bei manchen Fluggesellschaften sind die Check-In Schalter auch für alle Ziele). Dann gehst du hin, zeigst dein Ticket und deinen Personalausweis oder Pass (bei manchen Fluggesellschaften reicht auch der Perso), bzw. wenn du zu Hause schon ein Pre-Checkin gemacht hast, dann zeigst du halt die ausgedruckte Bordkarte oder den Code, den du aufs Handy gekriegt hast. Dann musst du im Prinzip einfach das machen, was der oder die Mensch/in am Check-in dir sagt. Also Koffer auf das Band stellen, evtl. irgendein Dokument zeigen.

Dann kriegst du die Bordkarte (falls du sie nicht schon selbst gedruckt oder auf dem Handy hast) und kannst durch die Sicherheitskontrolle gehen. Hier wäre noch zu sagen: Informiere dich, was du im Handgepäck haben darfst, falls du was mitnimmst. Scharfe Gegenstände (z.B. auch Nagelscheren) sind verboten und Flüssigkeiten (auch Tetrapaks, Getränkeflaschen, Deo, Duschgel, Zahnpasta etc.) machen teilweise Probleme. Die Dinge machst du also am Besten in den großen Koffer. Waffen, Böller, Drogen etc. sind sowieso verboten. Auch im großen Koffer.

Dann schaust du auf deiner Bordkarte, zu welchem Gate du musst. Die sind alle nummeriert. Auch wenn du noch viel Zeit hast, würde ich dir empfehlen schonmal zum Gate zu gehen, damit du weißt wo es ist. Die übrige Zeit bis zum Boarding kannst du dann in den Geschäften verbringen, die dort sind. 

Boarding ist eine halbe Stunde vor Abflug (bei nem Flug nach London kann es auch eine Stunde vor Abflug sein. Schau auf deine Bordkarte). Das heißt, zu dem Zeitpunkt musst du wieder am Gate sein. Dann wird die Bordkarte eingescannt und du kannst ins Flugzeug (über die Gangway) oder in den Bus der dich zum Flugzeug bringt.

Im Flugzeug suchst du dann deinen Platz (falls du ihn nicht findest, kannst du eine Stewardess fragen, die sind sehr freundlich) und setzt dich dort hin. Wenn alle eingestiegen sind, kriegt ihr eine Sicherheitsunterweisung (also es wird gezeigt, wie die Gurte funktionieren, wo die Schwimmweste ist und wie sie funktioniert, wie die Nottüren aufgehen, wie die Sauerstoffmasken funktioneren... Die meisten Vielflieger hören da eh nicht mehr zu). Währenddessen werden die Triebwerke angelassen und ihr rollt zur Startbahn und dann geht es los.

Am Ziel angekommen läufst du am Besten einfach den anderen Menschen hinterher. Du musst halt zum Gepäckband und deinen Koffer wieder abholen. Ab da dann viel Spaß in London.

Da ich noch nie mit dem Flugzeug in London war, weiß ich leider nicht, wie man am Besten vom Flughafen nach London und zurück kommt. Einen Flieger zurück zu kriegen, wird wahrscheinlich nicht schwer sein. Zumindest zwischen London und Frankfurt wird wahrscheinlich mehrmals täglich ein Flugzeug fliegen. Nach Berlin wahrscheinlich auch mindestens einmal am Tag. Am besten ist es natürlich, wenn du schon vor dem Hinflug ein Rückflugticket hast. So kurzfristige Flüge am gleichen Tag sind meistens recht teuer.

Kommentar von nationalskull89 ,

TAUSEND DANK  :)

sehr ausführlich & nett beschrieben. dankeschön :)

Kommentar von daCypher ,

Bitteschön :)

Sehr gerne

Antwort
von Hardware02, 32

Wenn du zum ersten Mal fliegst, dann sei am besten zwei Stunden vorher da. Sonst reichen eineinhalb Stunden. 

Beachte die Gepäckbestimmungen deiner Fluglinie. Die stehen auf der Website. Hast du Gepäck gebucht? Nur mit Handgepäck ist es meist billiger, aber du darfst dann natürlich nur ganz wenig (meist 8 kg) mitnehmen.

Du brauchst die Bordkarte. Die kannst du dir zu Hause ausdrucken; dafür bekommst du ca. 24 Stunden vor dem Abflug eine Mail. Wenn du diese Mail nicht bekommst, dann gehe zu einem der Automaten deiner Fluglinie. Die sehen aus wie freistehende Geldautomaten. Oder gehe zum Schalter, aber es ist schwierig, überhaupt noch ohne Bordkarte zum Schalter zu kommen. 

Danach gibst du das Gepäck ab. Das machst du am Schalter deiner Fluglinie. Um dorthin zu kommen, musst du die Bordkarte vorzeigen. (Ehrlich gesagt, weiß ich nicht so genau, was man macht, wenn der Automat der Fluglinie nicht funktioniert und man keine Bordkarte hat. ... Mir ist es zwei Mal passiert, dass ich ohne Bordkarte da stand. Das war in Oslo, mit Air Berlin, und in München, mit El Al. Man hat mich beide Male zum  Schalter gelassen, wobei ich in München die Buchungsbestätigung vorzeigen musste. Israel ist da ja nochmal eigens gesichert.)

Danach geht es zur Sicherheitskontrolle. 

Du musst dann wissen, welches Gate dein Flug hat. Das kannst du fragen, wenn du dein Gepäck abgibst, oder schau auf den Abflugmonitor (nach der Sicherheitskontrolle ist meistens einer). Das Gate heißt dann z.B. A21. Dann schaust du auf die Schilder, wohin du laufen musst, um zu diesem Gate zu kommen. 

Gehe ruhig gleich nach der Sicherheitskontrolle als erstes einmal dorthin. Dann weißt du, wo es ist. ... Jetzt hast zu Zeit. Man steigt meistens 30 Minuten vor dem Abflug ein. Das nennt man "Boarding", und die genaue Zeit dafür steht auf deiner Bordkarte. Bis dahin kannst du machen, was du willst, z.B. Kaffee trinken (teuer), dir die Shops ansehen, oder irgendwo was lesen. 

Wenn es dir in London gar nicht gefällt, hast du leider Pech gehabt. Du kannst zwar eher zurückfahren oder fliegen - aber günstig wird das nicht! Ich meine, du kannst jederzeit einen Flug zum vollen Preis buchen, rechne dann aber mit einem dreistelligen Betrag. Oder du kannst mit dem Zug zurückfahren. Auch nicht billig. Meistens ist es besser, einfach noch die paar Tage abzuwarten, auch wenn man es am Zielort nicht so toll findet.

Kommentar von daCypher ,

Kleine Anmerkung hierzu:

Oder gehe zum Schalter, aber es ist schwierig, überhaupt noch ohne Bordkarte zum Schalter zu kommen. 

Bei den meisten Fluggesellschaften gibt es mittlerweile die klassischen Check-In Schalter und sogenannte "Baggage Drop-Off" Schalter. Die Baggage-Drop-Off Schalter haben den Vorteil, dass es dort ein wenig schneller geht, als an den Check-In Schaltern. Dafür darf man dort eben nur hin, wenn man schon eine Bordkarte hat (entweder gedruckt oder auf dem Handy). Ob der jeweilige Schalter ein Check-In oder ein Baggage Drop-Off ist, steht auf dem Monitor über dem Schalter. 

Wenn man nur mit Handgepäck verreist und schon eine Bordkarte hat, kann man auch direkt durch die Sicherheitskontrolle gehen, ohne vorher zum Schalter zu gehen. Bei der Sicherheitskontrolle wird die Bordkarte auch schon gescannt.

Antwort
von annm96, 12

Also normal sagt man 2Std vorher am Flughafen sein, jedoch aufgrund der ganzen Terrorsicherheitsbestimmungen war ich letzte Woche ca. 2,5std früher da. Inzwischen gibt es die Self Check in Schalter. Die sind ganz einfach zu bedienen. Du gibst deinen Namen und die Flugnummer ein oder scannst deinen Reisepass und dann wird dir dein Ticket ausgedruckt. Deinen Koffer gibst du an dem Schalter ab wo London und die Airline steht mit der du fliegst. Dann musst du durch den Sicherheitscheck also dein Handgepäck wird durchleuchtet und du läufst durch eine Art metalldetektor (les dir im Internet mal durch was ins Handgepäck darf, z.b nicht mehr als 100ml Flüssigkeit in Zip-Beuteln usw..). Dann bist du im Transit Bereich, auf deinem Ticket steht an welches Gate du musst, das ist dann ausgeschildert wie an einem Bahnhof nur eben z.B Gate B5. Wenn du noch Zeit hast kannst du noch was trinken oder essen gehen. Überall hängen die Tafeln wo draufsteht wann Boarding Time ist oder du liest es auf deinem boardingpass also deinem Flugticket nach. Wenn das dann ist gehst du zu deinem Gate und steigst ins Flugzeug (keine Angst du kannst nicht falsch einsteigen weil die Flugbegleiter dein Ticket nochmal checken um zu kontrollieren ob alle da sind) und wenn alle da sind oder eben auch nicht geht's zum Startfeld und Richtung London. Da fliegst du ca.1,5 Std und wenns dir nicht gefällt, suchst du dir im Internet einen Flug zurück (London hat viele Flughäfen du wirst also zu 90% einen Flug finden wenns ganz schlimm wäre)
Also schönen Urlaub dir :)

Antwort
von tbcob, 74

Hey! Man muss ca. 1:30-2:00 Stunden am Flughafen sein. Dort musst du dann mit dem ausgedruckten Ticket zu dem Schalter deiner Airline gehen und den Gepäck aufgeben. Danach musst du durch die Sicherheitskontrolle und im Anschluss zu deinem Gate.
Das Boarding beginnt etwa 30-50 min vor Abflug, also wenn man ins Flugzeug einsteigt.
Dann dauert es meistens nicht mehr lange und es geht los.
Am Zielflughafen dann zum Gepäckband, wenn du Gepäck aufgegeben hast, und deinen Koffer holen.
Schönen Flug und liebe Grüße ;)

Kommentar von tbcob ,

Zurück kommt man immer, allerdings könnten die Tickets dann sehr teuer sein, worauf du achten musst. Am günstigsten ist es den Rückflug gleich mitzubuchen.

Antwort
von Violetta1, 56

Du buchst nen Flug. Darüber sind die Zeiten klar. Also wenn Du für den 15.4. einen Hinflug buchst, den Rückflug für den 30.4., dann sind die Termine fix. Außer Du buchst (gegen Aufpreis) um.

Welchen Flug Du da nehmen kannst, ist auch eine Frage, was noch frei ist.

In Eu sollte man 2h vor Abflug einchecken, viele machen e s auch kürzer, aber wenn sie dann nicht mitgenommen werden, ist es ihr eigenes Problem. Bei uns hat der Security-Check für einen Flug nach Irland mal erstaunlich lange gedauert, es war total viel los, alle auf habacht und wir brauchten ca 30min nur dafür.


Als Beispiel:

https://www.airberlin.com/de-DE/site/checkin.php

Wo Du einzuchecken hast, ist über die gewählte Fluglinie und deren Anzeige im terminal klar. (steht in Deinen Unterlagen)

Dann gehts weiter, das erklären sie Dir dort am Check-In-Schalter.

Es kommt noch der Security-Check und dann nachher das Boarding.

WICHTIG: mach Dich unbedingt über Vorschriften fürs Handgepäck schlau!!

Kommentar von nationalskull89 ,

muss man sich ausziehen oder leibesvisitation machen lassen?

(schuldige für dumme fragen aber ich kenne das nur aus Filmen und man weiß ja das da nicht alles stimmt)

Kommentar von Healzlolrofl ,

Nein, in der Regel nicht. Ausser sie haben einen Verdacht, dann wirst du abgetastet. Aber eigentlich musst du dich nicht ausziehen.

Kommentar von Violetta1 ,

Security Check: Du legst alles Gepäck und Krams aus Hosentaschen in eine Wanne, evtl aucgh Schuhe, Schal, Schmuck, Gürtel. Das fährt durch den Röntgencheck. Du selber gehst duch iene "Tür", das kann unterschiedlichs ein.. jedenfalls piebst es oder sie sehen es,w enn Du noch Metall bei Dir hast. Das wollen sie dann sehen. Männer werden von Männern, Frauen von Frauen kontrolliert und ggf. abgetastet. Klamotten behältst Du an.

Die sind sehr nett bei aller Kompetenz

.

Kommentar von nationalskull89 ,

also wirklich wie im Film :D

cool bin gespannt.

danke dir :)

Antwort
von GravityZero, 75

2 Stunden vor Abflug dort sein. Dann gehst du an den Schalter deiner Fluggesellschaft, der Rest ist selbsterklärend. Nach dem einsteigen ins Flugzeug dauert es im Normalfall keine halbe Stunde.

Kommentar von nationalskull89 ,

ZWEI stunden vorher :-o

das klingt ja verrückt. wozu? bzw was macht man da die ganze zeit dann?

Kommentar von vogerlsalat ,

Anstehen um das Gepäck los zu werden, div. Konsolen durchlaufen, schauen von welchem Gate der Flieger geht, das Gate suchen, noch mal anstehen.....da hast du genug zu tun.

Wenn du Air Berlin fliegst, vergiss nicht online einzuchecken.

Kommentar von Bekka1 ,

Eine halbe Stunde vor Abflug fängt das Boarding an, 1 Stunde vorher macht das Einchecken für den Flug zu. Manchmal muss man da auch noch anstehen aber du musst halt vor allem beim Sicherheitscheck anstehen.

Und im Endeffekt ist warten besser, als wenn du deinen Flug verpasst.

Kommentar von GravityZero ,

Einchecken, Gepäck aufgegeben, Sicherheitskontrollen... Das Flugzeug fliegt auch ohne dich. Wenn viel los ist musst du anstehen, also lieber auf Nummer sicher gehen.

Kommentar von JuBr001 ,

Man muss erst die Koffer abgeben, dazu muss man erst den richtigen Schalter finden. Darauf folgt eine Sicherheitskontrolle und danach muss man sich zum richtigen Gate begeben. Das meiste ist ausgeschildert und selbsterklärend.

Antwort
von Healzlolrofl, 58

"Also wieviele Minuten eher muss man da sein?"
Würde mal sagen, da du noch nie geflogen bist und dich dementsprechend auskennst am Flughafen - etwa 1 1/2 Stunden, lieber 2 Stunden vorher.

"ist das auch so eine art "Bahnsteig" oder wie finde ich die richtige Station?"
An Flughäfen redet man von "Gates", nicht von "Bahnsteigen" oder "Stationen". Die Richtungen der verschiedenen Gates ist ausgeschildert am Flughafen. Das Gate sagt dir die Dame am Check-In Schalter - es steht natürlich auch auf deinem Boardingpass (dein Ticket) drauf.

"wielange sitzt man im flugzeug bevor es abhebt?"
Meistens circa 30 Minuten. Je nach dem was noch gemacht werden muss.

"und mal angenommen es is ganz schrecklich in london , wie spontan kommt man schnell zurück?"
Für 50€ wirst du kein "Flex"-Ticket bekommen haben. Das heisst, du kommst nicht früher weg, ausser du kaufst dir ein anderes Ticket spontan am Flughafen / online.

Kommentar von nationalskull89 ,

zu meiner letzten Frage: das heißt sowas wäre theoretisch Möglich? spontan buchen? beruhigt mich schonmal gewaltig.

Kommentar von Healzlolrofl ,

Es kommt natürlich drauf an wie voll die Maschinen sind. Sind die Maschinen halb leer, gibt es Spontan noch günstige Tickets am Schalter.

Es gibt wohl 6 (Non-stop) Flüge am Tag von London nach Berlin (zB).

Da findest du mit sicherheit etwas spontanes zurück.

Kommentar von nationalskull89 ,

danke dir!

super lieb & hilfreich deine Tipps <3

Kommentar von Healzlolrofl ,

Sehr gerne! Falls du noch eine Frage haben solltest - schiess einfach los :-)

Kommentar von Healzlolrofl ,

PS: ich arbeite in einem Reisebüro und bin das letzte mal vor 2 Wochen geflogen und fliege im Durchschnitt alle 3 Monate quer in die USA (berufsbedingt)

Kommentar von nationalskull89 ,

schonmal was Komisches erlebt ?

das Leuten übel wurde? das es zu komischen Geräuschen kam? Das Flugzeug unruhig war o.Ä?

also hattest du schon einmal Angst beim fliegen ? :/

Kommentar von Healzlolrofl ,

Beim letzten Flug, nach circa 3 Stunden Flugzeit, gab es einige Turbulenzen. Mich persönlich hat es nicht gestört, jedoch gab es einige Menschen die ihre "Brechtüte" in Gebrauch genommen haben.

Da ist jedoch nicht schlimm. Die Flugbegleiter/innen kümmern sich liebevoll um dich und bringen dir Eis zum abkühlen oder sonstiges Zeug.

Antwort
von kakashifan009, 48

Erstmal viel Spaß in London, es ist eine geniale Stadt *.*

Du solltest so 2 Stunden vor Abflug da sein, damit du noch genug Zeit hast alles zu finden und weil auch das einchecken etwas dauert usw...

Auf einem Flughafen gibt es keine Stationen wie auf einem Bahnsteig nein, da gibt es Abflughallen und Gates - auf deinem Flugticket müsste drauf stehen zu welchem du musst, da musst du dich eigentlich nur noch nach der Beschilderung richten zur Not kannst du auch jemanden fragen :-)

wie lange du vor dem Abheben im Flugzeug sitzt, ist unterschiedlich. Kommt auch darauf an wann du einsteigst, wenn du z.B gleich als erstes einsteigst, dauert es etwas länger weil das Flugzeug natürlich erst abhebt, wenn der letzte eingestiegen ist 

ansonsten würde ich sagen so ca. 15 Minuten dauert es dann noch 

Kommentar von nationalskull89 ,

ich dank dir :)

bin voll aufgeregt.

Und zu meiner letzten Frage hast du da auch einen Tipp?

falls man schnell wieder weg will/muss, gibts Möglichkeiten spontan zurück zu fliegen ? oder kann man das nich so pauschal sagen

Kommentar von kakashifan009 ,

Das glaube ich dir :-) Hast du den Rückflug schon gleich mit gebucht? Ich nehme mal an ja, da wird es schwer mit einfach mal spontan zurück fliegen. Selbstverständlich kannst du zum Flughafen gehen (fahren) und dort fragen ob eine Maschine zurück nach Deutschland noch einen Platz für dich frei hat, aber das ist dann Glückssache außerdem müsstest du dann nochmal zahlen

Kommentar von tbcob ,

Manchmal fliegt es aber auch schon los, bevor der letzte gebuchte Passagier einsteigt :D

Kommentar von kakashifan009 ,

wenn der Passagier zu spät ist xD deswegen rechtzeitig am Flughafen sein xD

Kommentar von nationalskull89 ,

ne habe nichts zurück gebucht, weil ich eigtl spontan zurück wollte (man gucken wie die chemie stimmt und so).... meinst das ist dumm?

Antwort
von lily1977, 12

An welchem Londoner Flughafen wirst du denn landen? Dann kann ich dir sagen, wie du am besten in die Innenstadt kommst. Bin nämlich mehrmals im Jahr in England ❤️

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community