Frage von TheJoschi2000, 139

Das erst mal Shisha? Kopfschmerzen?

Hi, hab heute zum ersten Mal Shisha geraucht. Ganz Alleine einen ganzen Kopf.
Viele behaupten, man hätte danach Kopfschmerzen oder einem würde übel. Bei mir war nichts von beiden der Fall.

Warum ist das so?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Turtlepiet, 67

Es kommt immer darauf an was für eine Pfeife du hast, was für einen Tabak, was für Kohle etc. Wenn man den Kopf richtig baut dann wird dir das auch nie passieren. Außerdem immer auf genügend Lüftung achten :) 

Kommentar von TheJoschi2000 ,

O. k., danke die erste vernünftige Antwort 👍

Kommentar von antwortbittejo ,

Was hast du denn für dein Problem? Sei doch lieber dankbar, dass sich andere für deine Gesundheit interessieren. Dieser asozialen Jugend kann man es ja anders nicht deutlich machen, als sie vor vollendeten Tatsachen zu stellen.

Kommentar von Turtlepiet ,

Kein Ding :D solange es nicht zur übertriebenen Sucht kommt dann genieße es :D rauche schon 7 Jahre Pfeife und habe schon tausenden "Hater" getroffen die es nicht verstehen wollen :D Guten Rauch

Kommentar von antwortbittejo ,

Das sind keine "Hater" sondern gebildetere Menschen als du.

Kommentar von Turtlepiet ,

Respektiere deine Meinung und möchte auch überhaupt keine Kritik an dir ausüben aber mal sollte jedem selber überlassen wie er sein Leben führt :)

Kommentar von TheJoschi2000 ,

Als asoziale Jugend würde ich mich nicht bezeichnen. :-)
Egal, schönen Tag weiterhin "Moralapostel"

Kommentar von TheJoschi2000 ,

Das hat mit gebildet sein nichts zu tun.

Kommentar von antwortbittejo ,

Natürlich hat das mit Bildung etwas zu tun. Ich bin halt gegen die Asozialisierung der Jugend und habe auch genug Ahnung von Medizin.

Antwort
von Honeybee06, 11

Also ich bekomme beim Shisharauchen immer dann Kopfschmerzen, wenn ich Kringel machen will oder einfach nicht ganz normal weiter atme, weil ich den Dampf z.B. zu lange einatme. Die Kopfschmerzen kommen dann wahrscheinlich daher, dass man nicht genug Sauerstoff aufnimmt. Aber wie schon gesagt wurde, ist das auch von Shisha zu Shisha unterschiedlich. Manchmal hab ich weniger, manchmal mehr, manchmal gar keine Kopfschmerzen.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für rauchen, 18

Hallo! Vielleicht ein Warnzeichen ? Lass es einfach sein, alles Gute.

Antwort
von stickphil, 31

Ist echt der Knaller was hier für sinnlose Antworten gegeben werden. Habt ihr keine eigenen Probleme?

Kopfschmerzen nach dem shisha rauchen kommen oftmals von der temporär starken Nikotinzufuhr und / oder kohle von schlechter Qualität. 

Ägyptischer Tabak ist der beste. Und e shishas sind eine gelungene alternative :)

Kommentar von antwortbittejo ,

Inwiefern sinnlose Antworten? Ich finde es gut, dass unverantwortliche Drogenkonsumente von selbst sterben: natürliche Selektion!

Antwort
von Realisti, 65

Mist, wenn man es nicht gut verträgt und Kopfschmerzen bekommt, dann hört man meistens wieder auf. Schade, das du es vertragen hast. Wäre schön, du würdest es dir trotzdem nicht angewöhnen.

Sag mir bitte einen vernünftigen Grund warum man Shisha-rauchen sollte? Mir fällt nämlich keiner ein.

Kommentar von TheJoschi2000 ,

Schmeckt

Kommentar von Realisti ,

Jedes Bonbon ist leckerer und unschädlicher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community