Frage von DarkWolf922, 93

Das Eiserne Kreuz in nicht-deutschen Streitkräften?

Guten Tag, ich hatte im Geschichtsunterricht letztes mal dieses Bild: http://www.bildpostkarten.uni-osnabrueck.de/albums/userpics/10012/13_3-015m.jpg

Und der Offizier/General in Grün und der weißen Schirmmütze muss doch ein deutscher sein,oder?weil das Kreuz das er trägt sieht mir nach einem Eisernen Kreuz aus und das gehört doch zu den deutschen Streitkräften und wenn es ein nicht deutscher trägt,wurde es ihm von den deutschen verliehen oder?Mein Geschichtslehrer meint es wäre ein russischer General.Kann mir jemand sagen aus welchem Land der ist?

Expertenantwort
von navynavy, Community-Experte für Bundeswehr, 32

Es handelt sich eindeutig um einen russischen Offizier - allein schon der Schnitt der Uniformjacke und die Kopfbedeckung sprechen Bände. Italienische Offiziere dieser Zeit (und auch noch später) trugen keine Schirmmütze, sondern eine Art Käppi in schrägzylindrischer Form. Zudem ist die russische Kokarde an der Mützenvorderseite eindeutig zu erkennen.

Wie Du auf ein Eisernes Kreuz in diesem Zusammenhang kommst, ist mir etwas schleierhaft, das EK hat immer flache Außenseiten an den Armen, der hier abgebildete Orden hat aber an den Armen Einschnitte - das kann man sehr gut erkennen.

Vergleiche hier:

http://wuerzburgwiki.de/w/images/thumb/8/85/Eisernes_Kreuz_1914.JPG/250px-Eisern...

und z.B. hier - ein beispielhafter russischer Orden der Zeit:

http://thumbs.ebaystatic.com/d/l225/m/mlvs8Fi6fNy7sKldNMZQ9vA.jpg

Diese Einschnitte (Sternenform) sind einer absolute Allerwelts-Ordensform, solche Designs gibt und gab es in allen Ländern der Welt. Ein Eisernes Kreuz ist das definitiv nicht.

Und Du kannst mir glauben und auch ganz beruhigt sein - es ist definitiv auch kein Italiener :-) Erstens stammt die Karte aus der Anfangszeit des 1. Weltkriegs (1914), als Italien noch gar nicht kriegführend war, und zweitens wird Italien im Text überhaupt nicht als Gegner erwähnt, alle anderen (GB, F, R) hingegen schon.

Kommentar von DarkWolf922 ,

Ich dachte die Sternenform wäre nur eine andere Ausführung:

https://www.bundesarchiv.de/imperia/md/images/abteilungen/abtma/galerie_heeresgr...

Der trägt das.

Aber danke für die Antwort :)

Kommentar von navynavy ,

Mackensen trägt um den Hals (oben) den Pour le merite - die höchste preußische Tapferkeitsauszeichnung. Diese hat - wie gesagt, klassisch - die genannte Sternenform mit den Einschnitten. Darunter (auch am Band) trägt er das Eiserne Kreuz 2. Klasse. Das hat (auch am Band) natürlich keine Einschnitte am Rand der Kreuzarme.

Antwort
von PatrickLassan, 53

Da auf der linken Seite der Karikatur nur Soldaten abgebildet sind, die zu den Gegner des Deutschen Reichs gehören, würde ich auch auf einen russischen Offizier tippen. Das Kreuz ähnelt zwar einem Eisernen Kreuz, aber das würde ich bei einer Karikatur nicht so ernst nehmen.

Kommentar von ponyfliege ,

ich bleibe hingegen beim italiener.

Antwort
von ponyfliege, 54

italien.

es müsste konkret benito mussolini sein.

http://media.gettyimages.com/photos/italian-dictator-benito-mussolini-on-horseba...

schau mal genau in die ecke zwischen schärpe und von dir aus rechtes uniformrevers.

sieht aus, als hätte dein lehrer seine "hausaufgaben" nicht gemacht. eigentlich sollte er das wissen ;-))

Kommentar von ponyfliege ,
Kommentar von PatrickLassan ,

Anscheinend handelt es sich aber um eine Karte aus dem 1. WK. Was soll Mussolini dort zu suchen haben?

Kommentar von ponyfliege ,

https://de.wikipedia.org/wiki/Viktor_Emanuel_III.

gut - aber ich bleibe beim italiener ;-))

sozusagen der "ziehvater" mussolinis.

Kommentar von PatrickLassan ,

Die Uniform, insbesondere die Mütze und der weite Schnitt der Jacke, sprechen für Russland.

Antwort
von dandy100, 40

Da hat Dein Lehrer recht, das ist kein eisernes Kreuz, das sieht anders aus. das hier ist ein Orden der kaiserlich russischen Armee

https://www.google.de/search?q=Orden+Kaiserlich+Russische+Armee&source=lnms&...

hier zum Vergleich:

https://www.google.de/search?biw=1024&bih=612&tbm=isch&sa=1&q=ei...

Kommentar von ponyfliege ,

das ist es also auch nicht. ich glaub, ich habe recht. ;-))

Kommentar von PatrickLassan ,

Das glaube ich eher weniger.

Kommentar von DarkWolf922 ,

Sehen sich aber ganz schön ähnlich,danke.

Kommentar von PatrickLassan ,

Das dürfte ein Zufall sein. Mussolini hat definitiv nichts auf einer Bildpostkarte aus dem 1. WK zu suchen.

Kommentar von dandy100 ,

Das ist definitv wahr

Kommentar von DarkWolf922 ,
Antwort
von Militaerarchiv, 19

Damit ist Russland gemeint.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community