Frage von Vogel2016, 37

Kann sich das Auge verbessern ?

Weil der Augenarzt sagt es ist schlechter geworden. Beim Optiker wurde es aus -3.75 jetzt -3.25.

Antwort
von wilees, 37

Deine Beschwerde mußt Du dann beim Podologen abgeben, möglicherweise nimmt sie auch ein Proktologe entgegen.

Antwort
von euphonium, 11

Hallo Vogel2016
was Du hier und in Deinem 2. Thread schreibst, läßt ganz stark vermuten, dass nicht Deine Augen besser geworden sind, sondern etwas schief gelaufen ist beim Ausmessen, wobei ich eher der Messung des OPtikers glaube, weil die das meistens besser gelernt haben.

Antwort
von beangato, 11

Ich denke nicht, dass sich die Sehschärfe verbessert hat.

Eher hat sich jemand vermessen - oder Du hast geschummelt, entwerder beim Augenarzt oder beim Optiker.

Kommentar von muggaseggele04 ,

Ich denke nicht, dass sich die Sehschärfe verbessert hat

völlig unqualifizierte antwort - warum erschreckst du den fragesteller ?

Kommentar von beangato ,

Ich erschrecke niemanden. Erstens habe ich selbst eine Brille.

Zweitens hat mein Mann auch eine Brille. Seine Werte sind tagesabhängig, da er Diabetes hat (wurde uns auch so vom Arzt bestätigt). Also zum Beispiel: Gestern Werte gemessen - alles ok. Brille abgeholt - nix mehr ok.

Antwort
von Geisterstunde, 8

Ja, das ist möglich. Bei mir hat der Augenarzt letzten Sommer festgestellt, das sich meine Sehstärke verbessert hat und ich eine schwächere Brille benötige. Bei mir hängt es allerdings mit meiner Diabetes zusammen.

Antwort
von frodobeutlin100, 18

mein Optiker und mein Augenaruzt messen immer gleich

..

also gibt es zwei Möglichkeiten :

- einer der beiden hat falsch gemessen oder

- es lag and Deiner Tagesform

Antwort
von Jack98765, 22

Wer garantiert dir, dass der Optiker richtig gemessen hat?

Bei mir war es auch oft so, dass die Messung beim Optiker von jener beim Augenarzt Abweichungen gezeigt hat.

Antwort
von Misister, 31

Verbessern ja. Ich hatte noch mit 17 links -1.50 und rechts -1.00. Jetzt mit 24 habe ich links -1.00 und rechts. -0.50. 

Ob es besser geworden ist oder schlechter kann ich nicht sagen. Mir ist es nur aufegefallen, das ich beim trage der Briller später Kopfschmerzen und Schwindelgefühle bekamm. Also war die zu stark. :P

Kommentar von Vogel2016 ,

Ja bei mir auch

Kommentar von Misister ,

Dann kannst du damit ja wieder zum Augenarzt gehen und den Beleg vom Opitker vorlegen.

Kommentar von euphonium ,

Mir ist es nur aufegefallen, das ich beim trage der Briller später
Kopfschmerzen und Schwindelgefühle bekamm. Also war die zu stark. :P
Also ist nicht Dein Auge besser geworden, sondern die Gläser waren falsch.

Kommentar von Misister ,

Alos, da ging es noch mit dem tragen der Birlle. Das ist erst später aufgetreten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten