Frage von lovekummer100, 190

Das alles entscheidende Date Altersunterschied?

Es ist etwas komplex und zugleich sehr traurig. 

Ich lernte vor 2 Wochen eine Frau kennen die 13 Jahre älter ist als ich. Wir haben uns ein paar mal getroffen und hatten auch schon 2x Sex. Es war sehr schön nur manchmal wirkte sie etwas nachdenklich und distanziert und dann hat sie sich wieder ganz fallen gelassen oder selbst angefangen mich zu verführen etc. 

Und gestern haben wir lange telefoniert und sie sagte mir, dass sie schon ein großes Problem mit dem Alter hat. Da sie auch ein Kind hat und die Leute in der Umgebung würden uns blöd ansehen etc. Sie hat gesagt sie ist dann manchmal distanziert, weil sie sich nicht sicher ist was sie will. Sie ist der Meinung sowas würde sowieso nicht lange halten und ob sie sich darauf einlassen soll, weil eigentlich hat sie keine Lust auf solche Geschichten, die dann vermutlich eh nichts werden. 

Dann sagte sie noch, dass sie mich aber sehr gerne mag und der Sex auch sehr schön war. 

Jetzt treffen wir uns heute Abend bei ihr zum Reden wie es weitergehen soll und ob es überhaupt weitergeht. Das macht mich alles so unmenschlich traurig. 

Nach dem Gespräch gestern war ich ganz aufgelöst und sensibel. Ich hab sie viel zu schnell in mein Herz gelassen und es fühlte sich so schön an die Zeit mit ihr. 

Habt ihr Tipps wie ich sie erobern bzw. ihr das Gefühl vermitteln kann, dass es doch klappen könnte? Sie gibt immer dem Alter die Schuld und denkt soviel nach. Sie sagt, sie ist ein Kopfmensch aber ich kann mein Alter ja nicht ändern? 

Ich will sie einfach nicht verlieren. Ich will sie öfter sehen. Versteht ihr? Wie soll ich das Gespräch heute auflockern?

Antwort
von NSchuder, 16

Also wenn ich mir Deine anderen Fragen ansehe, dann scheinst Du in alle und jede unglücklich verliebt zu sein...

1) Du bist seit 5 Jahren in Deine Lehrerin unglücklich verliebt

2) Du bist in Deine Psychologin unglücklich verliebt

3) Nun kommt noch diese Frau dazu...

Ich weiß, dass das eine sehr gewagte und provokante These ist, aber kann es sein dass Du Dir unterbewusst immer Frauen aussuchst, bei denen eine Beziehung nicht sein darf oder nicht gut gehen kann weil Du unterbewusst darauf "stehst" traurig zu sein und Dir das dann wieder einen neuen Grund zum "Ritzen" liefert?

Weiß Deine neue Freundin von Deinen psychischen Problemen? Die solltest Du ihr nämlich nicht verschweigen.

Ich denke Du solltest erst einmal in der Therapie lernen mit Dir selber und Deinem Leben klar zu kommen, Dich zu lieben und so anzunehmen wie Du bist - dann kannst Du Dich auch nach einer Beziehung umsehen.

Antwort
von BarbaraAndree, 21

Wir machen immer wieder den Fehler, viel zu sehr auf das Gerede der Leute zu hören, anstatt das zu tun, was uns am nächsten ist: Mit dem Partner zusamemn zu sein, den wir lieben. Wenn DU jetzt 13 Jahre und mehr älter wärst, dann hätte unsere Gesellschaft übehaupt kein Problem damit, aber so wird dann geredet. Du solltest aber schon ihre Bedenken ernst nehmen, denn sie denkt vermutlich nicht nur an morgen, sondern auch darüber nach, wie es in fünf oder zehn Jahren aussieht. Ich wünsche dir sehr, dass du es schaffst, sie davon zu überzeugen, dass dir das alles nichts ausmacht und du in den nächsten Jahren genauso denkst. Es ist nicht einfach.

Antwort
von GrumpyLilo, 26

Hey lovekummer100,

an eurer Stelle würde ich nicht auf das Gerede der anderen Leute hören. Die finden doch immer etwas, über das sie meckern können. Wichtig ist doch, dass ihr beide glücklich seid! Lasst euch da nichts einreden.

Wie du sie davon überzeugen kannst, dass es doch funktioniert: Letztendlich kannst du nicht viel machen. Wenn eure Partnerschaft gut funktioniert, ihr auf einer Wellenlänge seid und auch der Sex super ist, habt ihr doch alles was ihr braucht. Du solltest für sie da sein und ihr zuhören. Wenn sie sich aber von vorne herein einredet, dass das mit euch nichts wird, kannst du dagegen wenig unternehmen. Sie sollte einfach mal den Kopf ausschalten und alles auf sich zukommen lassen. Wenn es dann am Ende nicht funktioniert, ist das traurig, aber ihr habt es zumindest versucht. 

Lasst euch diese Chance nicht entgehen. Sag ihr, dass du es gerne mit ihr versuchen würdest und dass dir die Beziehung wichtig ist. Achtet nicht auf das Gerede anderer Leute und denkt an euch. Ihr habt echt Potential für eine glückliche Beziehung. Alles Gute!

Antwort
von snatch1ngton, 13

Das Alter sind streng genommen nur Zahlen. Wenn aber gleich am Anfang schon starke Zweifel hegt und sich nicht sicher ist, dann startet das ganze schon unter keinem guten Stern...

Antwort
von FinDev, 17

Das Alter lass mal links liegen!
Weiß man bei Gleichaltrigen Partnern Wie lang es hält und wie ernst es der andere meint?
Könntest du nicht auch die Sorge haben, sie benutzt dich nur als Toyboy?
Also - alles egal!
Wenn ihr Euch wollt, dann ist das RICHTIG so und gut.
Meine Beziehung zu einer Frau (26 Jahre älter) war für unser Umfeld vielleicht ungewohnt, aber für uns eine der tollsten Erfahrungen!

Los geht's

Antwort
von WienMeidling, 14
also ich finde das alter ist egal,wichtig ist das man glücklich zusammen ist.schaut euch doch mal den Richard Lugner und seine Cathy an,er könnte der Opa von ihr sein,aber beide lieben sich und sind glücklich.
Kommentar von xTBBTGirlx ,

habe noch nie in einer antwort ein bild gesehen xD

Antwort
von FabiWi1994, 11

Also ich hab meine Freundin mit Charme und romantik erobert :) (440km entfernt, sie ist 10 Jahre älter und hat schon 4 Kinder) :D hält jetzt schon 2 Jahre und da kommen noch viele viele viele Jahre dazu :) 

Kommentar von tactless ,

Mit 22 eine Freundin mit 4 Kindern! Na herzlichen Glückwunsch! 

Kommentar von FabiWi1994 ,

Ich bin zufrieden :) und es läuft super :D ist ja nicht deine Angelegenheit. Oder etwa doch ? 

Kommentar von tactless ,

Und bei 440 km Entfernung sieht man sich wie oft? 

Kommentar von FabiWi1994 ,

Das ist kein Problem mehr :D wir sind schon zusammengezogen seit 4 Monaten und "nur" 2 Kinder leben dauerhaft bei Ihr :)

Antwort
von KeinName2606, 11

Sowas  hatte ich auch mal. Dieses Bedenken wird auch nicht verschwinden, v.a. wenn es jetzt schon im Raum steht...

Antwort
von troublemaker200, 12

wenn Sie innerlich mit dem Thema schon abgeschlossen haben sollte dann wirst Du sie auch nicht mehr umstimmen können .

Wenn sie Zweifel hat, dann muss sie diese ablegen. Wenn es ihr gelingt habt Ihr eine Zukunft, wenn nicht dann nicht. Ende.

Antwort
von Bambi201264, 31

Grundsätzlich sind 13 Jahre eher kein Problem, aber wie NSchuder und Sciffo schon anmerken, scheinst Du Dich immer sehr schnell zu verlieben.

Ich war auch skeptisch, ob es mit einem zehn Jahre jüngeren Mann gutgehen kann, ob er es überhaupt ernst mit mir meint, aber da waren wir schon 33 und 43 Jahre "alt". Er musste allerdings zwei Monate um mich kämpfen. Inzwischen sind wir verheiratet seit einem halben Jahr. :)

Denke nochmal nach: Willst Du wirklich DIESE Frau oder willst du IRGENDEINE Frau?

Wenn es wirklich um SIE geht, dann sag ihr genau das heute Abend. Wenn nicht, sag die Verabredung ab und entschuldige Dich.

Antwort
von ragglan, 13

Ihr seid ein lesbisches Paar und die Leute reden über euren Altersunterschied?

Kann es sein, dass deine zur-Zeit-Auserwählte vielleicht ein unbestimmtes Gefühl hat, dass eine Beziehung mit dir sie überfordern könnte? Du trägst ein Päckchen mit dir rum, an dem du scheinbar selbst nicht wirklich rütteln möchtest ... aber es ist da.

Antwort
von Sciffo, 10

oh mann.. ich lese gerade alle deine anderen fragen.. du bist doch schon in behandlung.. anscheinend verguckst du dich in alles und jeden..

sei mal ein bisschen selekiver, dann hast du weniger kummer.

ausserdem scheint die dame ja eher an einer affäre interessiert zu sein und du willst stets eine beziehung.

wenn du da nicht trennen kannst, rate ich dir, abstand zu nehmen. das ganze nimmt dich viel zu sehr mit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community