Das Aktionspotential. Öffnen sich die Na+-Kanäle und K+-Kanäle gleichzeitig?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, Bio- Freund ;)

also dei Kanäle öffnen sich nicht gleichtzeitig. In der Phase der Depolarisation, also wenn das SIgnal kommt, öffnet sich der spannungsabhängige K+- Kanal, und die Ionen strömen mit ihrem Konz.. gefälle in den extrazellulären Raum. Die Spannungskruve steigt.

Dann kommt es zur Repolarisation, der K+- Kanal schließt sich, und der spannungsabhängige Na+- Kanal öffnet sich. Na+- Ionen strömen mit ihrem Konz- gefälle in den intrazellulären Raum.

Bei der Hyperpolarisation strömen etwas "zu viele" Na+- Ionen in die Zelle, aber bald wird das Ruhepotential wieder hergestellt.

Also im Endeffekt sind nie beide Kanäle gleichzeitig offen, sonst hätte man ja nie einen Ladungsunterschied zwischen intra- und extrazellulärem Raum. Natürlich ist die Na+/K+- Pumpe die ganze Zeit aktiv, weil die Membran stellenweise porös ist und Ionen hin- und herwandern können, aber das ist kein Kanal, sondern wir Leckströme genannt.

Viel Glück noch bei Bio! :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gedankenpiza
24.09.2016, 12:10

okei danke dann hab ichs doch richtig:)

0
Kommentar von PFromage
24.09.2016, 13:33

Zuerst machen die Na-Kanäle auf, Na geht rein, dann machen die K auf K geht raus (Depolarisation --> Repolarisation --> etwas Hyperpol):

0