Frage von cArSiHooligan, 317

Das 6. Mal Praktische Prüfung durchgefalle jetzt muss ich zur MPU!?

Hallo, Ich in 6 mal duch die Praktische Prüfung durchgefallen und jetzt habe ich einen Brief vom Landratsamt bekommen wo drinnen steht dass ich eine MPU machen muss. Ich habe mal gegoogelt wie oft man durchfallen darf und habe herausgefunden, dass es da keine grenzen gibt.

So meine Frage wäre, warum muss icj jetzt eine MPU machen? Hat es der Prüfer zu entscheiden?

Freue mich um jede Antwort :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Siraaa, Community-Experte für Führerschein, 234

Eine MPU wird dann angeordnet, wenn Zweifel an der Fahreignung bestehen. Das ist somit nicht zwangsläufig nach 6 Mal der Fall. (Ich weiß auch von jemandem, der es erst beim 7. Mal geschafft hat und nicht nach 6 mal zur MPU musste)

(Wer gut ist, schafft es auch nach einem Mal *ironie aus*)

Solange du in der Prüfung aber nicht aggressiv, betrunken oder unter Drogen gewesen bist (nur ein paar Bsp), sollte sie durchaus machbar sein. Eine MPU ist kein Idiotentest. Und sofern es wirklich nur an der Nervosität liegt, sollte die MPU für dich machbar sein.

Zur MPU müssen z.B. auch die Leute, die mit 17 Jahren ohne Begleitung fahren wollen. Auch hier ist die MPU i.d.R. eher eine Formalität. Ich kenne aus meinem alten Beruf (Berufskraftfahrerin) einige 17 Jährige, die deswegen bei der MPU waren...durchgefallen ist keiner.

Kommentar von cArSiHooligan ,

İch habe auch keine Angst bei dem Mpu durchzufallen aber es kpstet halt jede Menge Geld 

Expertenantwort
von nancycotten, Community-Experte für MPU, 202

Maßgeblich für diese MPU-Aufforderung ist der §11 der Fahrerlaubnisverordnung:

http://www.gesetze-im-internet.de/fev\_2010/\_\_11.html

Müsse  alle nach dem sechsten versuch einen Mpu machen?  Oder bin ich da eine Ausnahme

Aus meiner bisherigen Erfahrung ist zu sagen das es idR immer zu einer MPU kommt, wenn die praktische Prüfung zum sechsten Mal nicht bestanden wurde.


Antwort
von ChrisToffel19, 207

Die wollen nur sehen, ob du geistig Formgebungen bist für den Straßenverkehr. Weil du nunmal so oft durchgefallen bist.

Kommentar von ChrisToffel19 ,

Sorry ich meinte fit genug

Kommentar von cArSiHooligan ,

Ich bin eigentlich ganz fit. In den Fahrstunden mache ich kaum Fehler ich glaube es liegt an der Nervosität die ich in der Prüfung habe. Kann ich es irgenwie widersprechen?

Kommentar von ChrisToffel19 ,

Nein kannst du nicht. Der Arzt nimmt dich kurz unter die Lupe du musst paar Sachen beantworten und das war es schon. Wenn du dich nicht dumm anstellst, lassen sie dich wieder an der Prüfung Teil nehmen. MPU ist nicht nur für Leute die mit Drogen und Alkohl etc. im Straßenverkehr auffallen

Kommentar von cArSiHooligan ,

Müsse  alle nach dem sechsten versuch einen Mpu machen?  Oder bin ich da eine Ausnahme

Antwort
von Georg63, 171

Nicht jeder ist zum Autofahren geboren - nimms Fahrrad und lebe glücklich damit.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community