Frage von NightKinghunter, 79

Das 10 wochenprogramm hat damit jemand Erfahrung?

Taugt es was ? Ist es gut ? Erfahrungsberichte wären genial

Antwort
von nerd4you, 66

Es kommt darauf an.

Ich finde es nicht gut! Es gibt keine bösen oder schlechten Lebensmittel. Aber bei 10 weeks ist auf einmal die Banane gaaaannnzzz schlecht. Dieses schwarz/weiß Denken beim Essen, halte ich für Gefährlich. Wichtig sollte es sein, dass wir uns generell ausgewogen und Gesund ernähren und dann auch mal "naschen" dürfen. Zum Abnehmen muss man halt etwas mehr verzichten als sonst.

Wichtig ist immer:

Abnehmen kommt nicht von alleine, DU! musst dafür etwas tun. 

Nicht Die Freundin, die mit zum Sport kommen muss,

nicht die Kollegin die immer Kuchen mitbringt,

nicht die Oma die so lecker kocht,

und auch nicht die Party, bei es leckere Cocktails gibt.

Überlege Dir genau auf welche Lebensmittel Du verzichten kannst und welche nicht. Bei stark übergewichtigen Menschen kann ich 10 weeks nicht empfehlen. Für jemanden der einfach den Urlaubsspeck los werden will, kann es durch aus gut sein.

Du kannst Alternativ Dir auch  Ernährungsberatungen anschauen. Die werden zum größten Teil von der Krankenkasse bezahlt und Du hast eine deutliche bessere Ernährungsberatung, als Videos von irgendwelchen Promis.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community