Frage von TheFlighter, 51

Darstellungsfehler Mini-Icons?

Hallo Forem-Gemeinde, habe seit fast zwei Monaten Windows 10 auf meinem i7-3770K GTX660 OC Rechner. Er läuft auch soweit ganz gut damit, jedoch haben sich zwei Icon-Bilder sehr stark verkleinert, so dass sie kaum noch zu erkennen sind. Die Klickfläche ist aber weiterhin in voller Größe aktiv, nur das Bild selber ist sehr, sehr klein. Das Icon anzuklicken und auszuführen ist kein Problem. lediglich unter Eigenschaften des Icons steht nur eine Class-Id und nicht, dass es sich um eine Anwendung handelt.

Hatte schon jemand dieses Phänomen und kann erklären, wie die Icon-Bilder wieder die normale Größe bekommen? Es ist nichts Wildes und nur eine rein optische Unschönheit. Will mir nur zu helfen wissen, falls noch mehr Icons auftauchen, die diese Unschönheit aufweisen. Man weiss ja nie.

Gruß Ralf

Expertenantwort
von ASRvw, Community-Experte für Computer, 32

Mahlzeit.

In diesem Fall kann es hilfreich sein, den Prozess Windows Explorer neu zu starten, auch wenn ein Neustart des ganzen Rechners den Fehler an sich nicht behebt.

Drücke [Strg]+[Alt]+[Entf] und wähle Taskmanager. Wenn das Fenster nur klein und quasi ohne weitere Informationen erscheint, klicke unten Links auf Mehr Details.

Scrolle auf der Registerkarte Prozesse ganz nach unten in den Abschnitt Windows Prozesse und suchen den Prozess Windows Explorer. Klicke ihn mit rechts an und wähle neu starten.

Der Bildschirm und die Taskleiste flackern kurz. Schaue danach noch mal nach den Icons.

Funktioniert auch, wenn zum Beispiel neue Apps trotz Neustart des Rechners nicht im Startmenü gezeigt werden. Es werden dann einfach alle App-Informationen neu eingelesen. Beim Rechner Neustart hingegen, scheint sich der Explorer die Daten hingegen aus einer Datei zu laden und nicht jedes Mal neu einzulesen.

HiH

ASRvw de André

Kommentar von TheFlighter ,

Vielen Dank für den Tipp, leider hat der nicht funktioniert. Es sind ja nur zwei Stück, die so klein sind - noch. Lieben Gruß

Kommentar von ASRvw ,

Nabend.

Kannst Du sie denn mit Rechts anklicken, dann unter "Mehr" > "Dateipfad öffnen" auswählen? Worauf verweisen sie dann? Auf einen Link, der wiederum auf eine ausführbare Datei verweist?

Wenn ja, was passiert, wenn Du diese Verknüpfung unter dem Dateipfad dann mit Rechts anklickst, "Eigenschaften" auswählst und dann "Anderes Symbol" auswählst? Kannst Du ihr ein anderes Symbol zuweisen?

Wenn die Datei keine Symbole enthält, kann es nützlich sein, ihr einfach mal ein allgemeines Symbol zuzuweisen, in dem man nach über das Dialogfeld nach einem Symbol im Pfad

C:\Windows\System32\imageres.dll

sucht. Änders das dann etwas an dem Problem?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten