Frage von diekleinefee111, 268

Darmspiegelung absagen?

hallo. Ich hätt morgen eine darmspiegelung aber ich möchte sie absagen. 1.ich vertraue diesen arzt nicht ich fühle mich nicht ernst genommen nur mit der ausage kann alles oder nichts sein! Keine fragen welche beschwerden ich habe ect. Ich hatte vor 6 ne bauchspiegelung da wurde ne dünndarmendzündung festgestellt bekam nur 3 tage Antibiotika! Mein hausarzt gab mir 5 wochen später nochmal eins weils wieder mehr wurde und es besserte sich! Ich nehme es noch. Ich hatte schon mal ne darmspiegelung vor 1 jahr war alles ohne befund! Bei diesem arzt fühlte ich mich gut aufgehoben bei dem hier nicht! Bei dem ich war vor einem jahr macht leider nichts mehr! Ich brauche euren ratt ich bin fix und fertig ich habe dabei kein gutes bauch gefühlt. Ich hab damit kein problem es zu machen aber nicht bei diesem arzt er sah nur auf denn arztbrief was da stand dünndarmendzüng also spiegelung ohnr zu fragen bekam ich was nix... Danke für antworten

Antwort
von sonnymurmel, 200

Hey......abgesehen  von deine Bedenken hättest du heute ja bereits mit der "Vorbereitung" anfangen müssen und wenn du das nicht gemacht hast, solltest du das sowieso absagen, denn dann ist das "Ganze" für die Katz bzw. der Arzt kann/wird sowieso morgen nicht "spiegeln".

Aber jetzt mal zu deinen Bedenken.....wenn du diesem Arzt ncht vertraust kann dich niemand zwingen zu ihm zu gehen und du kannst das selbstverständlich absagen, nur verstehe ich nicht ganz warum du das nicht bereits gemacht hast, sondern deine Bedenken erst einen Tag vorher äußerst.

Zu dem  Arzt....die Koloskopie dient der Diagnostik und erst danach kann er etwas sagen. Ich  denke mal dann  hätte er bzw. dein Hausarzt wenn er den Bericht bekommt auch mit dir darüber gesprochen....aber wie bereits gesagt....du musst selbst entscheiden . Lg

Kommentar von diekleinefee111 ,

Ich muss erst ab 16 uhr das mittel trinken

Kommentar von diekleinefee111 ,

Hab morgends nur ne brezel und ne tasse kaffe getrunken seit dem nichts mehr. 

Kommentar von sonnymurmel ,

;-) ok...dann hast du einen "Nachmittag" Termin?! Wie hast du dich denn  jetzt entschieden?

Antwort
von Bestie10, 174

für morgen absagen

das fällt dir aber rechtzeitig ein

Kommentar von diekleinefee111 ,

Ich bin schon seit einer woche so unschlüssig!!!! Was soll ich denn machen!!! 

Kommentar von Bestie10 ,

sich dem Arzt gegenüber fair verhalten

rechtzeitig absagen

wobei es nachvollziehbar ist, dass Ärzte sich teilweise den Ausfall privat bezahlen lassen

in der Zeit steht seine Arzthelferin rum und kostet Geld (er natürlich auch)

Kommentar von diekleinefee111 ,

Ich hab die spiegelung machen lassen es kam nix raus. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten