Frage von Vanilletta, 43

Darmprobleme und Schmerzen links, angespannter Bauch, was kann das sein?

Hallo, schon seit Jahren habe ich eine gestörte Verdauung, also das Gefühl einer nicht vollständigen Entleerung, schafskotähnlichen Stuhl, und einen Blähbauch. Außerdem habe ich immer leichte Schmerzen im linken Mittelbauch (immer an der gleichen Stelle) und habe das Gefühl, dass die linke Bauchseite etwas angeschwollen ist. Außerdem habe ich das Gefühl, dass ich meinen Bauch (links) immer anspanne; wenn ich daran denke und locker lasse, ist das sehr entspannend. Diese Angespanntheit drückt auch auf die Rippen, sie fühlen sich an, als würden sie links mehr hervorstehen als rechts, wenn ich auf der Seite liege. Das gleiche Gefühl habe ich beim linken Beckenknochen. Seitenstechen habe ich außerdem auch fast ausschließlich auf der linken Seite. Lange Zeit hatte ich auch Blut im Stuhl, woraufhin ich mich im Dezember letzten Jahres endlich getraut hatte, zum Arzt zu gehen. Eine Darmspiegelung war ohne Befund. Ein kleines Blutbild wurde gemacht und war ebenfalls in Ordnung, genauso eine Urinuntersuchung. Eine gynäkologische Untersuchung hat auch nichts ergeben. Jetzt habe ich Pantoprazol bekommen für den Blähbauch, aber das komische Gefühl auf der linken Seite bleibt. Irgendwie habe ich auch das Gefühl, dass ich körperlich nie bei 100% bin und immer etwas abgeschlagen bin und Kopfschmerzen habe. Ich habe schon versucht, meine Ernährung umzustellen, aber irgendwie bringt es nichts. Ich habe auch sehr häufig blaue Flecken an den Beinen, aber meine Hausärztin meinte, dass das nicht schlimm ist, da das Blutbild ok war. Meine Hausärztin ist ratlos und würde mich nun noch zum Orthopäden schicken, da es evtl. von der Wirbelsäule kommen könnte. Ein Ultraschall des Bauchraums wurde noch nicht gemacht. Wäre das sinnvoll? Ansonsten weiß ich auch nicht weiter. Kann mir jemand weiterhelfen?

Antwort
von stonitsch, 30

Hi Vanilleta,mehrere Ursachen sind zu beachten:eine linksseitige Colitis,ein Problem der Milz(Vergrösserung,sodass die Milz auf den Beckenknochen drückt).Es sollte eine Ultraschalluntersuchung der linken Bauchregion mit Beton ung der Milz und des kleinen Beckens gemacht werden,was besonders bei Frauen wichtig ist.Die Abgeschlagenheit und der Kopfschmerz kann durchaus mit der Milz zusammenhängen.LG Sto

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten