Frage von Say9009, 47

Darmprobleme und Asthma Spray, was tun?

Hallo Leute,

Ich hab gleich 3,4 oder 5 Probleme, hoffe also das man mir wenigstens mit 1nem helfen kann :) wichtigsten sind 1&2

  1. Problem Ich habe des öfteren Beschwerden im Bauch bzw. Darm. Kann schon seit Jahren nur jeden 3ten bis 5ten Tag auf die Toilette. Und vor 2 Wochen war mein absoluter Horror Monat. Ich hatte fast jeden Tag einen sehr aufgeblähten Bauch, und meine Laune wurde immer schlechter. Irgendwann bekam ich dann mal sehr starke Krämpfe im Unterleib (Nein, keine Periode. Vermute Blasenkrämpfe) mit Übelkeit und Schüttelfrost. Zur Info, ich hab auch schon seit Ewigkeiten schmerzen beim "Wasserlassen". Und naja, dann erreichte ich mein absolutes Stimmungstief, es war so schlimm. Ich war wie tot und machte mich bei so gut wie jedem unbeliebt in der Schule. Zudem war mein Bauch wirklich jeden Tag aufgebläht und schmerzte sogar.

Jetzt geht es mir seit knapp 1-2 Wochen wieder besser, alles ging weg. Seit gestern jedoch, hab ich wieder stärkere Schmerzen beim pinkeln und wieder einen aufgeblähten Bauch. Von was kommt das und was soll ich tun? Kann es sein das sich eine Blasenentzündung bei mir auf die anderen Organe ausgebreitet hat?

  1. Problem Ich war demletzt beim Arzt, da ich Atemprobleme hab. Der checkte meine Werte mit einem Lungenfunktionstest, für mein Alter/Größe ist der Test sehr schlecht ausgefallen. Atme zuwenig Luft ein, und zu langsam aus. Er stellte die Diagnose, Anstrengungs Asthma und verschrieb mir ein Spray. Das soll ich vor der Belastung nehmen. Ich hab es auch schon ein paar mal genommen, und es bringt einfach gar nichts. Kann da irgendwas anderes dahinterstecken oder mit den anderen Beschwerden zusammenhängen?

Hab nämlich nächste Woche einen Termin, da wird ein Ultraschall von meiner Schilddrüse gemacht. Meine alte Ärztin meinte vor ein paar Monaten, das ich ne Schilddrüsenunterfunktion habe. Da ich ihr sagte, das ich mich ständig müde, schlecht gelaunt, Antriebslos, total unkonzentriert usw. Fühlte. Mein neuer Arzt möchte sich das nochmal anschauen.

Ich habe auch noch lauter lila Dehnungsstreifen am Po und den Oberschenkeln. Warum hab ich die mit 16? Ich trainiere schon seit 3 Jahren (Fußball) und warum bekomme ich die jetzt? Bin schlank und habe auch keine allzu großen Gewichtsschwankungen. Habe mal nachgelesen das die lila farbenen von einer schlechten Durchblutung kommen können. Außerdem hat bei mir viel mit Blut zutun, irgendwie.

Blut: Mal hoher Bluthochdruck, mal niedriger, ständiges frieren, bei zu schnellem aufstehen Ohren rauschen und Gleichgewichtsstörungen, Herzstolpern bzw manchmal fühlt es sich so an, als ob es kurz "anders" schlägt

Naja, man kann also sagen, das ich in so gut wie jeder Partie meines Körpers Probleme hab und ich (+Wahrscheinlich die Ärzte) damit überfordert bin. Hoffe es kann mir jemand helfen :/

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Lollipop54, 21

Das Spray merkt man oft nur, dass es hilft, wenn man es mal vergisst. Ist bei mir auch so. Bei deinem anderen Problem kann es daran liegen, dass du  das Spray nicht verträgst.

Antwort
von stonitsch, 27

Hi Say9009,der Asthmaspray scheint notwendig zu seidne Astra bronchiale vorzuliegen scheint,die Probleme beim "Wasserlasten" sollten urologisch abgeklärt werden,die Blähungen sind wahrscheinlich auf Aerophagie oder auch andere Problem,die mit dem Wasserlassen nichts zu tun haben.Ausser bei starken Blähungen könnte es sein,dass vor allem der Dünndarm auf die Blase drückt.Der Blutdruck sollte eingestellt werden.Es sollte auch ein grosses Blutbild.Eisenstoffwechsel gemacht und auch die Schilddrüse abgeklärt werden.Die Gleichgewichtsstörungen hängen mit dem Blutdruck und einer Anämie zusammenzuhängen.Die lila Streifen am Och.könnten auch mit Gerinnung zu tun haben.LG Sto

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community