Frage von jojoneu,

Darmpilz

Hallo, ich befürchte, dass ich Darmpilz habe bin mir aber nicht sicher. Hier sind einige sympthome die ich von Darmpilz gelesen habe und die bei mir zu treffen. Aufgeblähter Bauch: wenn ich gegessen habe bläht sich mein Bauch auf und es siht aus als ob ich schwaner bin. Kurtzamigkeit und atemnot: wenn ich jogge habe ich das problem das ich nach 20 minuten kaum noch atmen kan ich bekomme keine richtige luft mehr und artme stoßartig (hatte vermutung auf asma oder branchitis doch der artzt verneinte dies) Fehlernährung: Durch zu viel zucker vermehrt sich darmpilz verbraucht es aber auch das führt zu unterzuckerung (Hab ich gelesen) symtpme sind schwächeanfälle müdichkeitsatacken: bin häufig müde träge oder lust los Konzentrationsschwäche: Ich lasse mich häufig von kleinichkeiten (auch in gedanken) ablenken ausgeprägte reizbarkeit: dies ist mir in den letzten tagen seht verstärk aufgefallen im einem moment habe ich gute laune und rede it meiner besten freundin dann meint mein bruder etwas dummes was mir nicht passt und ich schre ihn direkt an (also im algemeinen werde ich direkt sauer oder laut wenn mich eine kleinnichkeit nervt auch wenn ich selber denke warum g ich mich jetz auf) also ich hoffe ihr könnt mir sagen ob das darmpilz sein könnte oder normal ist (bin 14 kann ja auch manches mit pubertät zu tun haben) danke für eure hilfe im vorraus

Antwort von Tristanian,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Du bist auf dem besten Weg zum Hypochonder, Mann, mit 14 solltest Du Dich mit anderen Sachen beschäftigen. Was Du da anstellst ist etwas für alte Leute.

Kommentar von jojoneu,

warum ? ich versuche doch nur herauszufinden warum ich z.b einen aufgeblähtern bauch hab ist ja nicht so das ich panisch rum laufe und denke nein nein nein ich hab das und das ich versuche lediglich erklärungen für symthome zu bekommen

Antwort von CloeaMarry,

Ich vermute das es mit der pupertät zutuen hat aber ich würde an deiner Stelle sofort zum Arzt gehen. oder bei wikipedia nachschauen was man da macht. ich hoffe ich hab dir weiter geholfen

Antwort von jogibaer,

Der Darm sei auch das Immunsystem. Das wiederum reagiert sehr stark auf Stress und Streit.

Ich an deiner Stelle würde zuerst da eine Lösung suchen. Trotzdem weniger Zucker und Kohlenhydrate, die werden auch in Zucker umgewandelt. Also Brot, Teigwaren usw.

Die Aggressionen die da hoch kommen bei dir, bedeuten mir, dass du nicht sonderlich gut denkst von deinen Mitmenschen, sonst würdest du die nicht gleich anschreien.

In Stress- Situationen verrät man eben sein wahres Denken.

Antwort von Nachtflug,

Einen Candida-Pilz hat fast jeder, der irgendwann einmal Antibiotika zu sich genommen hat. Ein Test beim Hausarzt schafft Gewissheit. Deine Beschwerden können aber auch ganz andere Ursachen haben.

Antwort von PetiteSorciere,

Gehe bitte schnellstmöglich zu einem Facharzt. Am besten ein Gastroenterologe!

Antwort von Pirkko,

Oh Mann.

  1. Geh zum Arzt.
  2. Lies diesen Artikel: http://www.zeit.de/zeit-wissen/2011/04/Hypochondrie
  3. Hör auf, im Internet nach Symptomen für irgendwas zu suchen.
Kommentar von jojoneu,

Ich habe im internet nicht nach samtomen gesucht sondern nach krankheiten nachdem ich nähmlich den ständig aufgeblähten bauch enddeckte habe ich nach antworten gesucht und gemerkt das andere symthome auch passen

Kommentar von Pirkko,

Dann siehe Tipp 1.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten