Frage von Battelfield1987, 97

Darmkrebs mit 17 Jahren wahrscheinlich?

Hallo und zwar ich bin 17 Jahre und wollte fragen wie wahrscheinlich es ist das ich Darmkrebs habe.Also hab seit gut 3 Monaten Blähungen und ein Druck Gefühl im Bauch,das jetzt stärker geworden ist und auch nicht weg geht.Einen Stuhl Test hab ich gemacht es war kein Blut drinnen, Blut Ergebnisse waren auch okay ich wurde auch mit einem Ultraschalluntersucht war auch alles okay aber Trozdem habe ich ein blödes Gefühl im Stuhl ist manchmal gelber Schleim dabei aber sonst ist alles normal kein Durchfall oder so. Und hinzu kommt noch das ich mit 10 zum Rauchen angefangen habe aber hab vor 3 Wochen aufgehört und hoffe das das auch so bleibt.Ich bin dankbar für jede Antwort LG

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von MarkusJaja, 49

Das kann viele Ursachen haben, z.B. eine CED. Das lässt du am Besten von einem Internisten untersuchen. Der macht eine Darmspiegellung.

Antwort
von Hobbybastler123, 25

Da in deinem Stuhltest kein Blut war, kannst du keinen Darmkrebs haben. Denn Blut im Stuhl sind die ersten Anzeichen dafür, dass man Polypen im Darm hat. Diese wiederum sind erst gutartig und wandeln sich dann irgendwann Jahre später in bösartige um. Erst dann ist es Krebs. Trotzdem werden schon die gutartigen Polypen wegoperiert, sodass sie sich nicht umwandeln können. Also nicht gleich Angst haben. Du hast allenfalls eine Magen-Darm-Grippe oder einen Reizdarm. Google mal auf Reizdarm und dann vergleiche, ob du die Symptome hast. Dagegen gibt es in der Apotheke Tabletten, die gut helfen.

Antwort
von kelzinc0, 51

Sowas nentn man Sodbrennen.

Wärst du zum arzt geganen hätte er dir pillen verschrieben und die sind weg.

Auch kann es an der ernährung liegen.

Kommentar von Battelfield1987 ,

Hat er schon aber die helfen nicht

Antwort
von tattoosonmymind, 59

Jetzt mach dich nicht verrückt, versuche deine Ernährung umzustellen und wenn du nach 1-2 Wochen immer noch keine Besserung siehst kannst du ja noch mal ins KH

Antwort
von Xandoo94, 17

Ja klar kannst du auch mit 17 darmkrebs haben die warscheinlichkeit kann ich hier aber nicht in zahlen ausdrücken zu viele Nullen vorab

Antwort
von NurDerHSV188765, 56

Ernährung umstellen oder Allergie. Wie kommst du auf Krebs?!

Kommentar von Battelfield1987 ,

Bei uns in der Familie hatten 4 Leute Darmkrebs 2 waren bisschen über 30 deswegen mach ich mir da schon sorgen da es schon seit 3 Monaten Da ist und auch durch Medikamente nicht besser wird 

Kommentar von kelzinc0 ,

Er hat bestimmt nach symptomen gegoogelt und da kommt immer raus das man sterbenskrank ist, selbst bei einem einfach furzen.

Kommentar von NurDerHSV188765 ,

Achso ok, notfalls kannst du zum mrt gehen

Kommentar von NurDerHSV188765 ,

Hater😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten