Frage von juliaavcz, 20

Darminfektion oder Schwangerschaft?

Hallo! Ich wäre froh, wenn mir jemand helfen könnte. und zwar, ich bin 16 und habe meine Tage noch sehr unregelmäßig, jedes 2.Monat meistens zwischen dem 7.-11. aber manchmal auch Ende des Monats 21. ca Meine letzte Periode war am 27.09 und bis jetzt habe ich sie noch nicht. Paar meinen, dass durch den ersten GV die Hormone durcheinanderkommen und so auch die Periode. Nun zu meinen Beschwerden die ich seit ca 1 Woche habe (nicht durchgehend, hatte mal 2-3 Tage Ruhe) Hab eine leichte Übelkeit ohne Erbrechen, Bauch fühlt sich so komisch an im mittleren Bereich (ca. 3cm über dem Bauchnabel), manchmal aber sehe selten spüre ich wie einen Nadelstich im Bereich vom Blinddarm. Mein Bauch knurrt öfter, obwohl ich keinen Hunger habe oder erst gegessen habe. Durchfall hatte ich eigentlich nicht, nur mehrmals am Tag einen Stuhlgang, der sehr stark roch. Hatte auch das Gefühl, dass ständig was auf meine Blase drückt, und am Klo kamen meist nur paar Tropfen, aber das ist jetzt so gut wi weg. Heute in der Nacht bin ich aufgewacht mit einem Kältefrost, kurzen starken Schwindel und dem Gefühl, dass ich brechen muss. Bin aufs Klo, doch konnte mich nicht übergeben. wollte mich wieder hinlegen, doch mich drückte der Bauch, bin wieder aufs Klo und musste groß. Ich hatte heute in der Nacht mindestens 4-5mal einen Stuhlgang, davon 2mal Durchfall der bisschen wässrig war. Hatte auch einen Blähbauch, aber der ist heute in der Nacht durch das ganze verschwunden, jetzt ist mein Bauch wieder wie vorher.

Ich war heute beim Hausarzt und er meinte, dass er auf eine Darminfektion tippt, obwohl eine SS auch vorliegen könnte, aber da die Schmerzen stärker wären und nicht kommen und gehen würden. Ich habe am Mittwoch einen Termin beim FA, aber ich habe echt Angst, dass ich wirklich schwanger bin, obwohl ich eher nicht denke. Mein Hausarzt hat mir ein Medikament verschrieben, gegen Entzündungen und Reizungen. Ich muss sagen, die Symptome sind aufjedenfall im Gegensatz zu heute in der Nacht und den anderen Tagen viel besser geworden. Jetzt spüre ich nur mehr dieses komische Gefühl im Bauch (am meisten tut es zwischen den Nieren bisschen unterhalb weh) und leichte Übelkeit ohne Erbrechen. Hab keinen Durchfall mehr.

Was meint Ihr? Hatte jemand schon mal so eine Erfahrung? Danke im Vorraus!

Antwort
von unkissedfrog, 20

Hallo, anstatt hier seitenweise mehr oder weniger intime Details zu veröffentlichen, hättest Du die Zeit besser investiert, um beim Arzt Deines Vertrauens einen Termin zu vereinbaren. Diese sollte doch dann (entgegen den hier lesenden) besser in der Lage sein, eine belastbare Aussage zu treffen. Weiterhin (auch wenn Dir das Urinieren schwer fällt, wie Du uns zu lesen gibst) hast Du natürlich jederzeit die Möglichkeit, einen Schwangerschaftstest zu machen.

In diesem Sinne alles Gute und allzeit wohlriechenden Stuhl!

Kommentar von juliaavcz ,

keine sorge der termin besteht schon aber nunmal kann der frauenarzr einen nicht gleich am nächsten Tag drannehmen.

dankesxhön

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community