Frage von stradiva, 129

Darm verdreht was tun?

Ich habe wahrscheinlich einen Darmverschluss... Die Schmerzen fingen an als ich auf der Seite lag und genießt habe... Danach waren es starke Schmerzen... Jetzt könnte ich nur noch mit Abführmittel auf die Toilette... Soll ich jetzt eine Woche warten damit die Ärzte mehr erkennen. Die Ärzte sagten mir immer es sei eine Verstopfung und deswegen wäre meine rechte Seite auch dicker als die andere. Bin erst 17 und habe mein Leben noch vor mir :(

Antwort
von Centario, 87

Dann brauchst du deinen Darm noch lange. Ich habe viel Tee getrunken und mich bewegt damit der Darm nicht schlaff wird. Es ist schmerzhaft aber bei mir ist es komplett weggegangen. Also Bewegung halte ich für ein gutes Mittel das zu verhindern.

Antwort
von Dackodil, 86

Überlaß das Stellen von Diagnosen doch lieber den Ärzten.

Solltest du wirklich einen Darmverschluß haben, sind Abführmittel kontraindiziert, und wenn du damit eine Woche wartest, bist du tot.

Antwort
von Sunnycat, 83

Wenn du befürchtest einen Darmverschluss zu haben, solltest du nicht abwarten, sondern SOFORT zum Arzt oder ins Krankenhaus gehen, sowas kann lebensbedrohlich sein.....

Antwort
von NiklasRi, 61

meist haben die ärzte recht aber wenn es weiterhin so schlimm ist geh ins krankenhaus. 

mich hatte mal ein arzt mit blinddarmentzündung nach hause geschickt und gemeint ich solle 3-4 stunden warten. bin nach 2 stunden ins kh und musste sofort operiert werden. Das soll dir keine angst machen nur zeigen dass haus/bereitschaftsärzte nicht immer richtig liegen.

wahrscheinlich ist es nur das was dein arzt gesagt hat aber um sicherzugehen haben die im krankenhaus die richtige ausrüstung.

LG und gute besserung Niklas

Kommentar von stradiva ,

dankeschön:)

Antwort
von Kandahar, 61

Einen Darmverschluss bekommt man nicht, weil man mal genießt hat. Vertraue deinen Ärzten, die wissen was sie tun.

Wäre der Darm tatsächlich aus irgendeinem Grund verschlossen, dann könntest du auch mit Abführmittel keinen Kot absetzen.

Kommentar von stradiva ,

es kann aber gut sein das mein Darm sich dadurch verdreht hat ... das erklärt auch weshalb meine rechte Seite dicker idz und zieht... es gibt verschiedene Arten von Darmverschlüssen

Antwort
von stradiva, 47

Es kann doch keine Verstopfung sein wenn dass Mittel gewirkt hat ... Ohne das Mittel kann ich überhaupt nicht... Wie gesagt ich möchte jetzt eine Woche warten und dieses Mittel nicht nehmen

Antwort
von Charlybrown2802, 55

bei Darmverschluss kannst du gar nicht

Antwort
von Hexe121967, 46

tu das was die ärzte sagen. nimm das abführmittel um die verstopfung zu lösen.

meine herren, warum meint immer jeder es ist was schlimmes?  seid ihr heiss auf ne op? wollt ihr bemitleidet werden?

Antwort
von oki11, 59

NEIN auf keinen Fall warten sondern ab zum Arzt und zwar schnell.

Wenn es ein tatsächlicher Darmverschluss ist, kann das bis zu einem Durchbruch führen!!!

Antwort
von HappyHund, 43

Such zur Sicherheit noch 2 unterschiedliche Ärzte auf, aber höchstwahrscheinlich ist das kein Darmverschluss sondern Hypochondrie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten