Frage von erickartman2015, 47

Darlehensvertrag, ist mein Anspruch verjährt?

Hallo, am 06.12.1999 wurde ein Darlehensvertrag in Höhe von damals 10.000 DM (5112,92 Euro) abgeschlossen. Das Geld wurde von meinem Konto auf das Konto des Schuldners überwiesen. Zurückgezahlt wurden 4x 357,90 Euro. Als letzte Rate zur Rückzahlung war lt. dem Vertrag der 15.04.2001 vereinbart. Da der Schuldner zum damaligen Zeitpunkt ein "guter" Freund war und er immer weiter um Aufschub gebeten hat, habe ich es bis jetzt ruhen lassen. Letzte Mahnung mit Einschreiben-Rückschein habe ich am 02.09.2015 geschrieben mit Zahlungsziel 02.10.2015, das Schreiben ist angekommen, aber nichts ist passiert. Danach nochmal ein anwaltliches Schreiben (einer Wirtschaftsskanzlei aus dem Internet, kein Anwalt also) mit Zahlungsziel 06.11.2015. Auch hier ist nichts passiert. Ist die Angelegenheut schon verjährt? Vielen Dank schon mal vorab

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Januar07, 45

Die Verjährung tritt meines Wissens nach erst nach 30 Jahren ein.

Antwort
von Zicke1008, 47

Da Du ja bereits einen Anwalt aufgesucht hast, sollte dieser Dir doch Deine Fragen beantworten können.

Kommentar von erickartman2015 ,

...das war ein anwaltliches Schreiben einer Kanzlei aus dem Internet. Also kein Anwalt sondern eine Wirtschaftskanzlei. Sollte ein wenig mehr "Druck" aufbauen. Daher weiß ich es nicht :-(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten