Darknet ein Hort für Satansanbeter?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Unteranderem ja. Wenn du die richtigen links kennst (ein richtiges "Google" dafür gibt es nicht) kommst du an alles ran was du willst, so lange du teilweise auch genügend Geld dafür hasst.
Kurz um: es ist Wie das normale Netz. Nur auch mit illegalen Sachen und ohne eine richtige Suchmaschine die alles abdeckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das darknet ist eher ein Platz für Leute die an gewisse Dinge kommen wollen die man so nicht leicht beschaffen kann aber auch ganz normale Leute gehen ins darknet eigentlich ist es nur dazu da damit keiner seinen Standort zurückverfolgen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UdoBilderberg
31.07.2016, 13:04

Das DN soll ja jetzt laut Hortsti Seehofer unter die Lupe genommen werden, was Waffen u. Drogenhandel angeht, wie die das machen wollen, haben sie nur leider nicht dazu gesagt, wie wollen die das auch anstellen?

0
Kommentar von niklaslel
31.07.2016, 13:05

das weiß nur der BND

0

Nein, nur werden diese Fälle eher bekannt als die anonymen Blogger und Aktivisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darknet ist für Kriminelle hahaha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, eher mehr für Kriminellen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UdoBilderberg
31.07.2016, 13:02

wobei es eigentlich für Blogger gedacht war, unter irgendwelchen Regimen lebend, um an Infos zu kommen und Infos weiterzugeben ohne erwischt zu werden, hab ich letztens irgendw gelesen

0
Kommentar von Butler8070
31.07.2016, 13:13

Ist so wie Udo sagt

0

Eher ein Hort für verdorbene Seelen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?