Frage von Gondor94, 41

Dark Souls Ziegendämon?

Hallo, ich spiele gerade Dark Souls (zum ersten Mal). Bisher bin ich eigentlich ganz gut zurechtgekommen, nur ein Boss macht mir zu schaffen. Der Ziegendämon. Das Problem ist der enge Bereich und die nervigen Hunde. Im Internet habe ich gelesen, dass man die Treppe hochrennen und da die Hunde platt machen soll. Ich komme leider nicht mal bis zur Treppe, da immer die Hunde/Dämon im Weg sind. Habt ihr irgendwelche Hilfen für mich? Liebe Grüße

Antwort
von Fishmeaker, 32

Um den Ziegendämon am besten beim ersten Mal zu besiegen renne an den 2 Kötern und dem Dämon vorbei.

An der linken Seite führt eine Treppe ein Strück nach oben. Dann kannst du rechts auf einen Holzvorsprung in die rechte Hintere Ecke sprinten.

Fange um hochzukommen direkt an zu springen und möglichst viel zu rollen. Achte darauf, dass eine Ausrüstung nicht zu schwer ist um deine Geschwindigkeit zu erhöhen.

Die beiden Köter werden dir direkt folgen, der Dämon benötigt eine Weile. Sinn und Zweck des ganzen ist es von dort oben in der Ecke die beiden Köter auszuschalten. Denn Ziegendämon alleine kann man dan ganz einfach im Nahkampf töten. Achte auf sein Moveset, es weist sehr große Lücken für deine Angriffe auf.

Wenn es dann immer noch nicht funktionier schau dir ein Video auf Youtube an. Ich bin sicher man findet dort mindestens 10 Stück.

Kommentar von Gondor94 ,

Danke für die Antwort. Mit etwas weniger schwerer Rüstung rollt es sich wirklich um einiges besser und als die Hunde erstmal tot waren, war der Dämon gar nicht mehr so schwer.

Kommentar von Fishmeaker ,

Bitte sehr ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community