Frage von styli1000, 413

Dark Souls III - Parieren alle Schilde gleoch gut/schnell?

Oder geht es mit den kleinen am besten?

Wenn ich eine Schild zum parieren brauche, welchen würdet ihr mir empfehlen, wenn das Gewicht keine Rolle spielt?

Danke :-)

Antwort
von Flowin7777, 296

Gar keins! Farrons und parierdolch

Kommentar von styli1000 ,

Parierdolch ist sehr schlecht ;)

Farrons Dolch ist schon besser, aber am besten sind eigentlich alle Schilde.

Antwort
von Smiley666, 346

Nein.
Manche parierieren schneller andere langsamer.
Am schnellsten, dafür weniger Schutz, bietet der Handschuh (Clestus oder wie der heißt).
Der Parierdolch ist mit den kleinen Parierschilder fast gleich schnell.
Die normalen sind langsamer, schützen besser.
Bei allen ist das timing wichtig. Mit schnellen pariert man kurz bevor der Gegner trifft. Bedarf etwas Übung.
Und nicht alle Waffen/Angriffe können pariert werden.

Kommentar von styli1000 ,

Danke :) Bist du sicher, dass der Cestus in der linken Hand am schnellsten pariert? Und gibt es speziell "Parierdolche" als Waffe?

Kommentar von Smiley666 ,

Bin ich mir, ja.
Mit dem parierest du am schnellsten. Anlegen und testen. Ist ja nicht schwer.
Parierdolche gibt es. Auch kann man z. B. das Schwer von den Abgrubdwächter ausrüsten + Schild.
Bein parieren wird der Dolch genutzt. Netter Nebeneffekt.
Der ist aber leicht anders da er 2 schnelle Bewegungen macht.
Umso schneller man beim parieren ist, desto später die Taste drücken (bei Handschuh kurz bevor man getroffen wird).
Ob From das ändert weiss ich nicht, spiele es seit ner guten Weile nicht mehr.
Wie aktuell also alles ist, kann ich nicht sagen. Der letzte Patch brachte ja noch Änderungen, diese mal überfliegen. Aber sollte noch alles passen.

Antwort
von BlauerSitzsack, 327

Ich würde dir einen leichten Mittelgroßen Schild empfehlen, der auch noch 100 % physischen Damage blockt.

PS: Nein, die parieren nicht gleich schnell. Ein großer zum Beispiel schlägt auf dem Boden und ist im PvP zum Parieren sehr ungeignet.

Kommentar von styli1000 ,

Wie meinst du das - er schlägt auf den Boden?

Kommentar von BlauerSitzsack ,

Die größten Schilde werden auf den Boden gehaut ^^

Kommentar von styli1000 ,

Und ich höre immer etwas anderes...

Kommentar von Flowin7777 ,

das ist aber ne komplett andere Fähigkeit. lass dich nicht verwirren. das was er meint ist Schild schlag und nicht parieren

Kommentar von BlauerSitzsack ,

Man führt immer einen Schildschlag zum parieren aus.

Kommentar von styli1000 ,

Also pariert der Schildschlag?

Mit parieren ist gemeint, dass, wenn der Gegner angreift und man pariert, sein Angriff ins Lehre geht(pariert wird), und man ein/en Riposte/Konterangriff/kritischen Angriff machen kann, da er dann für kurze Zeit hilflos unbeweglich da steht und es möglich ist.

Antwort
von Artorias1990, 161

Hey ho,

Es gibt Faustwaffen und Schilde mit denen du parieren kannst.

Das problem bei faustwaffen ist , sie sind, im vergleich zu den Schilden die parieren können ,sehr schnell.

Unterscheiden
b.z.w sehen welche Schilde parieren können und welche nicht siehst du
am kleinen Schildsymbol beim Schild in deiner Ausrüstung (menü).Andere
Schilde haben dort ein Schwertsymbol. Mit diesen kannst du dann nicht
parieren.Das gute an schilden ist , sie können bei r1 Spamer 100%
Schaden blocken (aber achte auf deine Stamina!!!)und beim dritten Schlag
parrieren, aber Achtung das Timing ist da sehr wichtig , da die Schilde
wie erwähnt im vergleich zu den Faustwaffen sehr langsam und
schwerfällig sind.Ich persönlich nutze am liebsten die Faustwaffen wie
z.B das Caestus oder die Dämonenfäuste.

Ein weiterer Punkt ist das
kleine Faustschild.Mit diesem bis du schon ziemlich schnell unterwegs
allerdings hat es, wie der Parrydagger (dolch),eine kleine Vorab
animation. Das heißt der hebt den Dolch/den kleinen Schild erst nach
oben und dann kommt erst das eigendliche Parrieren.Für mich sehr
umständlich :P

Mit Katanas kannst du auch parieren allerdings sind
die noch ne Nummer langsamer als oben genannte Schilde und erfordert
ein bisschen Übung ^^

Das Gewicht sollte eigendlich keine Rolle
spielen....aber ich glaube das habe ich falsch verstanden...Also mit den
Schweren Schilden wie das von Havel o.ä sind nur zum Blocken von
Angriffen da.

Wie gesagt ich habe mir angewöhnt im PVP ohne Schild
zu kämpfen , da dadurch die Stamina sehr schnell futsch ist.Wenn du
noch dazu ein Großschwert schwingst ist sie schneller futsch als das du
scheiiiiiii sagen kannst XD

Wenn du PVE spielst ist ein 100%ter
Schild garnicht mal verkehrt. Benutze ich gerne in Arno Londo wegen den
Silberritten (aber mittlerweile benutze ich fast gar kein schild mehr)
aber eigendlich ist so ein schild im pvp recht hinderlich.Da gibt es
aber wohl nen Trick mit Magie....das kann ich dir aber nicht sagen ,
weil ich eher der Kämpfer als der blocker und Magier bin :P

Ich
hoffe , dass ich dir ein bisschen helfen konnte.Alles andere ist
eigendlich eine reine Übungsache also mach dir nichts draus wenn es
manchmal nicht klappt ^^

MFG

Artorias :D

Antwort
von bister88, 217

gleich schnell nicht aber gleich gut

Kommentar von bister88 ,

Es ist eigentlich egal, du musst dir einfach das Timing merken.

Kommentar von styli1000 ,

Was heißt nicht gleich gut?

Kommentar von bister88 ,

Hat BlauerSitzsack ganz gut erklärt. Falls du mit einem Buckler (kleiner Schild) nicht richtig parierst blockst du trotzdem einen gewissen Schaden, der ist aber niedriger bei einem z.B. Wappenschild jedoch eben langsamer.

Kommentar von bister88 ,

Warte....ich hab gleich schnell nicht - ABER gleich gut geschrieben :D

Kommentar von styli1000 ,

Mit welchem Schild pariert man am allerbesten? :) Oder welchen Schildern? Geht das eig. auch mit gewissrn Waffen? (Außer dem Dolch, den man bei zweihändiger Benutzung des Farron Großschwerts in der linken Hand hält)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community