Frage von kilian0302, 345

Darin enthaltenes fälschungsverdächtiges Geld in Höhe von wird ihrem Konto nur unter Vorbehalt gutgeschrieben. Was bedeutet das?

Hey,

ich bin etwas verunsichert. Folgendes: Ich hatte neulich Geburtstag und etwas Geld bekommen. Das Geld was ich nicht ausgegeben hatte, wollte ich auf mein Konto zahlen. Ich bin also zur Sparkasse, hab 35 Euro in das Fach gelegt, hab meine Karte wieder bekommen und auf der Quittung stand dann das: Darin enthaltenes fälschungsverdächtiges Geld in Höhe von 35 Euro wird ihrem Konto nur unter Vorbehalt gutgeschrieben. Als ich 2 Minuten später einen Kontoauszug drucken ließ, stand die Buchung allerdings schon ganz normal drauf. Wird mir jetzt vielleicht das Geld wieder abgezogen? Was bedeutet das?

Danke für alle Antworten Kilian M.

Antwort
von GuenterLeipzig, 252

Die Aussage fälschungsverdächtig bedeutet nicht gefälscht.

Durch Merkmale wie Knitter, zusätzliche Verschmutzungen usw. kann das Originalaussehen für eine Automatenprüfung beeinträchtigt sein.

Diese wird später manuell nachgeholt.

Günter


Antwort
von berlina76, 291

Das bedeutet, das das Geld zu einem späteren Zeitpunkt, wenn es aus dem Automaten genommen wird geprüft wird, ist da Falschgeld bei so wird dieser Betrag dann wieder von deinem Konto abgezogen. Die Prüfung dauert ca 5-10 Tage.

Antwort
von Cougar99, 256

Wenn inzwischen eine ungekürzte Gutschrift erfolgt ist, hat die inzwischen erfolgte Kontrolle keine Beanstandung der Banknoten ergeben. Vielleicht waren stark verschmutzte oder zerknitterte echte Schine der Banknotenerkennung zunächst nicht eindeutig als echt erkennbar.

Antwort
von Vektrian454, 240

Die Bank sichert sich dadurch nur ab falls du Falschgeld einzahlst.

Ähnlich wie beim Lotto ,,Die angaben sind ohne Gewehr "

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten