Frage von banana0602, 52

Darf/soll ich Turnunterricht bei mir Zuhause geben?

Hallo,ich kann schon einigermaßen gut turnen (Vorwärts Flick Flack,Vorwärts Bogengang,Vorwärts Salto,...und auch fast einen Rückwärtsbogengang [Ich mach die Brücke ausm Stand aber ich komm nicht sofort rüber erst nach ein paar Malen]). Meine Frage ist nun,würde sich das eurer Meinung nach lohnen? :) Würde ja nicht Geld verlangen und wenn nicht viel...oder ist das dann schon Schwarzarbeit? :o Ich kenn mich damit nicht so aus,vielleicht könnt ihr mir ja helfen,meine Eltern muss ich auch noch fragen :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von eni70, 36

Lass es! Du hast keine Trainerlizenz und keine Versicherung. Wie willst du klarkommen,w ein sich ein Kind bei dir verletzt oder gar haften. Haften müssten dann deine Eltern.Also gegen Geld geht gar nix! Auch überschätzt du deine Leistungen, das macht noch keinen Turne rund schon gar keinen Trainer aus dir!!!

Geh zum verein,die freuen sich über Engagierte und in ein,zwei Jahren kannst einen Übungsleiterkurs machen..........

Zum Geldverdienen such dir lieber was Gescheites, ohne Risiko für andere.

Deine Eltern sagen dir das auch. Ausserdem hast du doch gar kein gerät oder Raum ;-) Nette Idee, aber kindlich nicht durchdacht.

Kommentar von banana0602 ,

Aber nur so für meine Freunde würde doch gehen oder? :D

Antwort
von banana0602, 34

Wir haben auch ein großes Trampolin,da bietet sich sowas an (5m Durchmesser)

Kommentar von Akka2323 ,

Man muß volljährig sein, ein Gewerbe anmelden und versichert gegen Unfälle sein.

Kommentar von DaZuuhuu ,

ja wenns freunde sind kannst du eig alles machen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community