DarfeinLehrerOhneBeweiseBestrafen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dadurch dass du Flasche schnell wegtun wolltest, würde es auf mich verdächtiger wirken, als wenn du sie einfach stehen gelassen hättest.

Ich würde ihm nochmal genau erklären wieso du die Flasche dahin gestellt hast wenn du nichts trinken wolltest (was mir auch nicht ganz klar ist). Wieso lässt du die Flasche nicht von vornherein im Rucksack wenn du in der Bücherei sowieso nichts trinken willst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da Dein Lehrer kein Gesetzeshüter ist, möchte ich arg bezweifeln, dass hier die gleichen Grundsätze gelten. Du kannst natürlich aber nochmal mit Deinem Lehrer sprechen, und das solltest Du in meinen Augen auch, und ihm darlegen, wie es wirklich war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Willkommen in der Realität. Wir sind hier nicht aufm Ponyhof. Ich würde mich als Lehrer auch nicht so billig "verarschen" lassen wollen wie du das versuchst. Du weißt genau das Getränke nichts in der Bücherei zu suchen haben. Ende der Diskussion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dieser Grundsatz gilt vor Gericht,  nicht vor Lehrern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon alleine, daß die Flasche auf dem Tisch stand hast Du Dich verdächtig gemacht. Da es verboten ist in der Bücherei zu trinken, warum stand die Saftflasche auf dem Tisch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?