Frage von millions92, 32

Darf wirklich kein Verwandter bei der standesamtlichen Hochzeit übersetzen (Österreich)?

Ich war vor zwei Wochen "Dolmetscher" auf einer standesamtlichen Hochzeit meiner Cousine, da ihr Mann kein Deutsch spricht.

Sie sagte mir lediglich, dass ich herkommen sollte und dass es kein Problem wäre, dass ich kein professioneller Dolmetscher bin. Von Verwandtschaft war überhaupt nicht die Rede.

Ich habe aber im Nachhinein im Internet gelesen, dass man als Verwandter so etwas nicht machen darf und mache mir jetzt Sorgen, dass ich etwas Falsches begangen habe. Kennt sich jemand mit der tatsächlichen Rechtslage aus? (Ich bräuchte bitte wirklich Expertenmeinungen!)

Antwort
von Marin1966, 16

Haben deine Cousine und ihr Mann die Heiratsurkunde bekommen? Wenn ja, würde ich mir keinen Kopf machen.

Kommentar von millions92 ,

Ja haben sie. Nur ich weiß eben nicht, ob das so gemacht werden darf. Sie haben mir lediglich gesagt, dass ich übersetzen soll.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community