Frage von homefronter, 55

Darf vor gericht ein anwalt mit kommen?

Wenn man angeklakter ist und man muss vor gericht darf da ein anwalt mit kommen ?

Antwort
von Alexandernov19, 31

Nicht selten muss sogar ein Pflichtverteidiger mitkommen!

Kommentar von homefronter ,

Oke 

und muss man das sagen das man einen mit nimmt ?

Kommentar von silberwind58 ,

Nein!

Kommentar von homefronter ,

Danke für deine antworten :) 

das heist am gerichtstag darf einfach mein anwalt mit kommen und ich muss nicht bescheid geben ?

Antwort
von silberwind58, 39

Natürlich,als Verteidiger! 

Kommentar von homefronter ,

muss man paar tage vorher bescheid geben das mein anwalt mit kommt ? oder kann er einfach mit ohne bescheid zu geben 

Kommentar von silberwind58 ,

Du brauchst niemandem Bescheid geben,das man durch einen Anwalt verteidigt wird ist ganz normal. Du brauchst nur einen guten Anwalt suchen.

Antwort
von Ronox, 21

Nein, wo kämen wir denn hin, wenn ein Angeklagter einen Verteidiger beauftragen dürfte? Das ist ja absurd.

Antwort
von exolord, 31

sie haben das Recht zu schweigen alles was sie sagen kann und wird gegen sie verwendet sie haben ein recht auf ein Anwalt polizei Zitat 

Kommentar von homefronter ,

Muss man das eine zeit bevor das gericht anfängt bescheid geben das ein anwalt mit kommt ? 

Kommentar von exolord ,

denk schon 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten