Frage von Pabllo32, 102

Darf Vermieter selbst neue Mitbewohner ausuchen?

Hallo ich habe da eine Frage?Ich Wohne ihn eine 3ier Wg jeder von der Mitbewohner hat ein eigene Mietvertrag ?Jetzt zieht ein Mitbewohner aus und der Vermieter will ja selbst Mitbewohner suchen,was eigentlich mich nicht werklich stört. Das einzige Problem ist das ihm egal ist welche Religion oder glaube Denjenige hat.Da wir uns eine Kühlschrank Teilen
und die Küche, wird bestimmt zu Eskalationen kommen. Ich kann mir nicht Vorstellen ihn denn Kühlschrank Z.b Salami haben weil das einen Moslem als Beleidigung nehmt ..Ich bin kein Rassist akzeptiere jede Glaube und Religion ,nur ich weis nicht ob anderen genau so denken würden . Ich würde mich Freuen wenn jemand weiß wie ich da handeln kann gegen denn Vermieter !

Mfg

Antwort
von ChristianLE, 19

Das einzige Problem ist das ihm egal ist welche Religion oder glaube Denjenige hat.

Das ist kein Problem, sondern eine Vorgabe des allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (kurz: AGG).

Der Vermieter darf keinen Mieter aufgrund Geschlecht, Herkunft, Religion, etc. ablehnen.

Im Grunde genommen sehe ich hier gar kein religiöses Problem. Was ist, wenn der neue Mitbewohner ein Veganer/Vegetarier ist?

Da wir uns eine Kühlschrank Teilen
und die Küche, wird bestimmt zu Eskalationen kommen.

Man kann ja auch vorab darüber sprechen, bzw. eine Lösung suchen, damit es gar nicht erst zu einer Eskalation kommt.

Kommentar von anitari ,

Was ist, wenn der neue Mitbewohner ein Veganer/Vegetarier ist?

Ganz schreckliche Vorstellung;-)

Antwort
von DerHans, 35

Wenn der Vermieter einzelne Zimmer vermietet, seid ihr in dem Sinne ja gar keine WG.

Dann bestimmt er nach ganz anderen Kriterien, wer dieses Zimmer mieten kann

Antwort
von eni70, 56

Eskalation? Mach einAnti-Aggressionstraining und lerne den Islam kennen, denn du hast keine Ahnung. Pack dein Zeug in eine Dose im KS, dann passiert schon nichts oder studier in deinem Herkunftsland!

Kommentar von Pabllo32 ,

Ich will wieder Islam kennen oder was auch immer habe mehr Freunde die Moslems sind  als du dir denkst bla bla bla und so weiter aber mit ein Fremden unter einem Dach zu Leben will ich nicht unbedingt ..und mach mal langsam mit deine Aussagen .Danke!!!! 

Kommentar von eni70 ,

Du schreibst von Eskalation wegen KS-Inhalt.

Antwort
von DarkPerse, 44

Es kommt darauf an. Besitzt ihr den Mietvertrag für die gesamte Wohnung und es wäre dann eine Untermiete durch den neuen Mitbewohner? In dem Fall hat der Vermieter kein Mitspracherecht und ihr könnt ihn allein aussuchen.

Wenn ihr aber sowas wie anteilige Mietverträge habt und der Vermieter einen Mieter für ein Zimmer in eurer Wohnung sucht, dann hat er das Entscheidungsrecht

Kommentar von Pabllo32 ,

Nein also ihn mein Mietvertrag habe ich eingetragen nur mein Zimmer ,Badezimmer Küche und Badezimmer  mit die anderen 2 Zimmer habe ich nix mit zutun .

Kommentar von DarkPerse ,

Dann hat er ein Mitsprache und Entscheidungsrecht. Du wirst dich mit deinem Vermieter in Verbindung setzen und schauen, dass ihr zusammen einen guten Nachmieter findet

Kommentar von Barolo88 ,

sorry aber so einen unsinnigen Mietvertrag hab ich noch nie gesehen, was ist das denn ? ein Flüchtlingsheim ?  Es ist doch wohl nur ein Badezimmer und eine Küche, oder? ws steht dann bei den andern im Mietvertrag ? dieselbe Küche, dasselbe Bad?  Völlig undenkbar diese Situation

Kommentar von anitari ,

dieselbe Küche, dasselbe Bad?  Völlig undenkbar diese Situation

Nicht undenkbar.

Hier ist die Wohnung eine Art Wohnheim wo jeder Mieter ein Zimmer zur alleinigen Nutzung gemietet hat, Küche und  Bad  aber von allen Mietern genutzt werden.

Kommentar von Barolo88 ,

ich sagte ja, es ist eventuell ein Wohnheim,  aber da gibt es in der Regel keinen Vermieter im herkömmlichen Sinn und auch keinen normalen Mietvertrag.  Im Wohnheim kann man sich seine Mitbewohner selbstverständlich nicht aussuchen. Aber davon war keine Rede dass es sichum ein Wohnheim handelt,  bei einer normalen 3 Zimmer-Wohnung ist die beschrieben Situation nicht möglich und der Mietvertrag wäre sittenwidrig 

Kommentar von anitari ,


bei einer normalen 3 Zimmer-Wohnung ist die beschrieben Situation nicht möglich und der Mietvertrag wäre sittenwidrig

Rechtsgrundlage für diese Behauptung?

Oder anders gesagt, wo steht das es verboten ist einzelne Zimmer in einer Wohnung zu vermieten?

Antwort
von Lumpazi77, 56

Wenn jeder WG - Bewohner seine Lebensmittel in einer verschlossenen Dose im Kühlschrank deponiert, dürfte es keine Probleme geben !

Antwort
von anitari, 46

Ich würde mich Freuen wenn jemand weiß wie ich da handeln kann gegen denn Vermieter !

Gar nicht. Er allein sucht und entscheidet wer neuer Mieter wird.

Kommentar von Barolo88 ,

falsch !

Kommentar von anitari ,

Warum?

Jeder WGler hat einen separaten Mietvertrag über ein Zimmer mit dem Vermieter, nicht alle 3 WGler einen gemeinsamen Mietvertrag über die gesamte Wohnung.

Antwort
von Muhtant, 49

Nein, darf dein Vermieter nicht.
Beide Parteien müssen sich einig sein. Denn du bist Mitmieter in DEINER Wohnung und hast das Recht Mitbewohner abzulehnen oder zu akzeptieren.
Anders sieht es bei Wohnheimen aus...
Aber deine Wohnung ist ein privater rechtlich geschützter Raum.
Du kannst aber auch nicht jeden reinholen den du willst...Da muss der Vermieter auch seinen Segen geben.
Es ist also eine gemeinsame Findung.

Bei mir war das damals allerdings nie ein Problem, mein Vermieter sagte immer: "Hauptsache du kommst mit ihr klar..."

Kommentar von Kuestenflieger ,

nicht  Mitmieter !   er ist eigenständiger Mieter !

Kommentar von Muhtant ,

Wenn er eigenständiger Mieter ist und die Dritte Partei nur Untermieter, dann müssen sich dennoch bei Parteien einigen...
Es ist vollkommen unerheblich. Beide Parteien müssen sich einig sein. Ich kann weder einfach irgendjemanden in die Wohnung holen, noch kann der Vermieter sagen "So, den nimmst du jetzt!". Dann muss der Vermieter erst ordentlich dem Mieter kündigen!

Kommentar von anitari ,

Wenn er eigenständiger Mieter ist und die Dritte Partei nur Untermieter,

Es gibt hier keine Untermieter. 3 Hauptmieter die jeder einen separaten Mietvertrag über ein Zimmer innerhalb dieser Wohnung haben. Und das mit dem Vermieter.

Im Klartext, die Mieter haben keinerlei Mitspracherecht was einen neuen Mieter angeht.

Kommentar von DerHans ,

Die Mieter teilen sich hier Küche und Bad, Ansonsten hat jeder sein eigenes reich. Wer wegen Essensvorschriften Probleme hat, sollte nicht in so eine Wohnung ziehen oder sich einen eigenen Kühlschrank leisten.

Antwort
von TheAllisons, 47

Der Vermieter kann bestimmen, wer einzieht und wer nicht, das ist wohl klar, er ist ja der Besitzer der Wohnung

Kommentar von Pabllo32 ,

Aber ich denke wenn mann Mitte Bezahlt sei es Wohnung oder Wg hat mann auch ein wenig Rechte ...

Kommentar von Wippich ,

Du hast nur für Dein Zimmer Rechte.

Kommentar von Pabllo32 ,

Ok Vielen Dank für die schnelle Antwort .

Kommentar von Barolo88 ,

das ist nicht so, wenn die Wohnung als WG Wohnung vermietet ist, bestimmen die Mieter die Mitbewohner,  der Vermieter kann höchstens einen  Mieter ablehen, (aus was für Gründen auch immer) aber er kann nicht  von sich aus Bewohner vorher bestimmen.

Kommentar von anitari ,

Noch mal zum mitmeißeln @Barolo88, die Wohnung ist nicht als ganzes an eine Mietpartei vermietet!

Antwort
von Barolo88, 54

nein, das geht nicht,  in einer WG kann der Vermieter nicht die Zusammenstellung vorgeben. 

Kommentar von Kuestenflieger ,

falsch gelesen ! dort sind 3 einzelne Mieter !

Ein WG Gründer und 2 Mitbewohner , dann ist es eigenständig .

Kommentar von Barolo88 ,

aber nicht zulässig,  es ist eine WG Wohnung und als solche wohl auch vermietet, ob nun mit jedem einzelnen Mieter ein separater Vertrag gemacht wurde oder nicht,  der Vermieter kann keine WG Bewohner selber aussuchen.

Kommentar von anitari ,

der Vermieter kann keine WG Bewohner selber aussuchen.

Richtig, denn diesen Begriff kennt das Mietrecht nicht.

Der Vermieter kann/darf sich seine Mieter aussuchen. Noch mal richtig lesen. Es wurde nicht die komplette Wohnung an 3 Leute vermietet, sondern jeweils ein Zimmer in der Wohnung an 3 verschiedene Mieter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten