Frage von o0Resi0o, 171

Darf Vater ohne Sorgerecht Kind ins Krankenhaus einweisen?

Hallo,

Habe eine Tochter die grad 4 geworden ist. Da sie jedes zweite Wochenende beim Papa ist und oft krank wird möchte ich wissen ob er sie ohne Sorgerecht (das liegt allein bei mir) in einem Notfall ins Krankenhaus fahren darf und sie evtl auch stationär aufgenommen wird. Ich hätte nichts dagegen wenn er meint das es ihr schlecht geht. Nun frage ich mich ob er dort überhaupt ernst genommen wird und habe auch gelesen das er mit ihr dort hin dürfte, sie allerdings nicht mit nach Hause nehmen darf wieder. Muss ich ihm eine Dauervollmacht ausstellen für solch Fälle oder wie sieht das rechtlich aus? Vielen Dank schonmal

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kakashifan009, 117

Das sollte kein Problem darstellen. Solange die Krankenversicherung´s Karte dabei ist, kann sie jeder ins KH bringen.

Er kann ja dann (wenn es um das Ausfüllen der Papiere ect...geht) sagen das er nicht Sorgenberechtigt ist und das die Mutter später noch kommt und diese Sachen erledigt 

Antwort
von Allexandra0809, 126

Wenn es ein Notfall ist, so kann der Vater jederzeit sein Kind ins Krankenhaus bringen oder bringen lassen. Dann sollte er Dich allerdings umgehend informieren, da unter Umständen eine Unterschrift benötigt wird, die dann nur Du geben kannst.

Antwort
von hertajess, 103

Ja. Du solltest ihm für den Notfall entsprechende Vollmacht erteilen. Kannst Du handschriftlich machen. Schreibe wie Du es einem Arzt mündlich erklären würdest am Telefon in so einem Fall. 

Antwort
von o0Resi0o, 116

Bedeutet das er sie jederzeit hinbringen kann. Heißt dies auch das Akutmaßnahmen auch ohne meine Anwesenheit genacht werden dürfen? Was ist wenn eine Not-Op nötig ist? 

Antwort
von dadixi, 103

Ich würde sagen bei einem Notfall ist es besser, wenn er sie ins Krankenhaus bringt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten