Frage von ButtheadFan, 71

Darf Vater Handykontrolle durchführen und Apps löschen?

Hi, wie ich es schon in der Überschrift geschrieben habe, kontrolliert mein Vater nun unregelmäßig mein Handy und tickt aus, wenn ich Instagram, Twitter etc. habe. Dann löscht er die ganzen Apps.Einmal hatte er sogar fast alle Bilder gelöscht, als mein Speicher voll war. Meine Freundin meint, es sei strafbar. Und darüber hinaus darf ich kein WLAN benutzen, mache es aber heimlich, weil mein Datenvolumen nach 3 Sekunden YouTube aufgebraucht ist. Und er wird voll misstrauisch, wenn ich nur ein Selfie machen will (oder es ausprobieren möchte). Was kann ich dagegen tun? Bitte helft mir :(

Antwort
von Willibergi, 27

Rechtlich gesehen darf er das, leider.
Er ist schließlich immer noch dein Vater und weil du (denke ich mal) noch nicht volljährig bist, darf er mit deinem "Eigentum" machen, was er will.
Aber Dinge heimlich machen ist auch keine Lösung.
Rede einfach mal mit ihm. Das ist in vielen bzw. in fast allen Fällen die beste Lösung.
Ich hoffe, ich könnte dir helfen.
LG Willibergi

Antwort
von beangato, 35

Hab grad gelesen, dass Du 15 bist.

Da hat Deine Freundin recht - er verletzt Deine Privatsphäre:

http://www.t-online.de/eltern/jugendliche/id_63448200/privatsphaere-von-kindern-...

Das Ausspähen von Daten ist z.B. nach § 202a StGB strafbar.

http://www.recht.de/phpbb/viewtopic.php?t=195014

Wenn er gar nicht eisichtig ist, wende Dich mal ans Jugendamt.

Kommentar von Willibergi ,

Das ist kein Ausspähen von Daten, juristisch gesehen nennt sich das Eigentumssorge.
Da er noch nicht volljährig ist, hat sein Vater umfassende Rechte über sein "Eigentum", natürlich ist so was nicht ok, aber mit dem Gesetz kommen ist immer eine schlechte Lösung.
LG Willibergi

Kommentar von beangato ,

Der Vater hat eben keine

umfassende Rechte

über das Eigentum des Kindes.

Das Gesetz ist schon ein wichtiger Hinweis.

Kinder sollen so erzogen werden, dass sie mit 18 selbständig sind. Das können sie nicht werden, wenn die Eltern das nicht zulassen. Wenn sie so agieren wie der Vater, haben sie kein Vertrauen in die eigene Erziehung.

Antwort
von anonym12334, 15

Es kommt drauf an wer das Handy gekauft hat aber grundsätzlich ist das ja eine Verletzung der Privatsphäre deswegen eigentlich nicht

Kommentar von ButtheadFan ,

ich hab mir das Handy von meinem Konfirmationsgeld geholt. Und ich glaube auch, dass das mit dem Bilder löschen strafbar ist

Kommentar von anonym12334 ,

Dann ist das ja dein Handy wenn du es von deinem eigenen Geld kaufst und deine Privatsphäre  und löschen darf er die Bilder bestimmt auch nicht

Antwort
von Anniwelsch, 33

Versuche dir eine App runter zu laden und gebe Passwort ein du dann kommt er da nicht mehr ran.  Wie alt bist du 

Kommentar von ButtheadFan ,

15

Antwort
von JudithZeder, 31

Kannst du kein Passwort reinmachen?

Lass dein Handy am besten nicht unbeaufsichtigt. Oder schaffe dir ein Zweithandy an von dem dein Vater nichts weiß.

Ich kann vollkommen verstehen das du nicht möchtest das er in deinem Handy rumschnüffelt. Es geht ja um deine Privatsphäre. Und keiner mag Kontrolle. Er hat macht sich wahrscheinlich sorgen, dass dir was passieren könnte etc.

Kommentar von ebayproblem95 ,

Verschaffe dir auch eine neue Identität und Versteck dich auf einer caribischen Insel!

Kommentar von JudithZeder ,

Haha. Ist ein wenig Kostspielig wäre aber auch eine tolle Option.

Antwort
von Gastnr007, 45

wenn du unter 18 bist, darf er das, da er schließlich dein gesetzlicher Vertreter inklusive Aufsichtspflicht ist

Kommentar von jotendo ,

Nein, darf er nicht das handy privat, da hat niemand was dran zumachen und schonmal garnicht was drauf löschen

Kommentar von beangato ,

Nein, das darf er nicht.

Kommentar von BernerKruemel ,

aber als gestzlicher vertreter ist er doch verantwortlich für jeden mist den sein kind an seinem handy macht?

wie ist das dann geregelt

Kommentar von ButtheadFan ,

ja, aber ich meine, es ist doch meine Sache. ich mache nichts verbotenes oder so

Antwort
von jotendo, 28

Er darf es nicht das Handy ist privat und da hat niemand was dran zu suchen und er darf schonmal garnicht was löschen

Kommentar von Willibergi ,

Unsinn!
Wenn du keine Ahnung von Familienrecht hast, dann schreibe einfach keine Antwort, ja?
LG Willibergi

Kommentar von jotendo ,

Und warum schreibst du eine Antwort ich habe mehr ahnung als du in dein ganzen leben haben wirst also sei schön still

Kommentar von Willibergi ,

Und dann bei anderen Antworten, die ich abgebe, dasselbe darunter schreiben, oder?
Das ist sowas von unkreativ und echt Kindergarten!
Im Gegensatz dazu, wie du hier auftrittst, habe ich zumindest schon studiert, und falle nicht schon zum zweiten Mal durch die dritte Klasse!
Sieh deinen Fehler ein, deine Antwort auf die Frage ist falsch, daran kann und wird man nichts ändern!
LG Willibergi

Kommentar von jotendo ,

Nein, ist sie nicht ich habe nur genau das selbe getan aber nur dort wo es notwendig ist und seien sie jetzt mal lieber reuig also klappe halten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community