Frage von InaNossek, 37

Darf unser Wohnwagen im Garten bleiben?

Hallo. Wir haben seit fast 20 Jahren einen Schrebergarten. Seit 10 Jahren steht unser beweglicher Wohnwagen darin und wurde nie bei einer Gartenbegehung bemängelt. Nun sollen wir ihn plötzlich einer 14 tätigen Frist entfernen. Wir sind ruhige Pächter mit zuverlässiger Zahlungsmoral. Hatten noch nie Probleme. Fällt es nicht unter das Gewohnheitsrecht wenn der Wohnwagen seiner Zeit genehmigt und die vielen Jahre toleriert wurde? Lieben Dank, Ina Nossek

Antwort
von Reanne, 13

Steht sicher in den Satzungen des Vereins. Hat der Vorstand gewechselt? Mein Schwager hat den Schrebergarten von seinem Vater übernommen, der Gründungsmitglied war. Es gab immer ein Gerätehaus hiner der Laube, seit mehr ls 50 Jahren. Er mußte es entfernen, es gab kein Gewohnheitsrecht. Das gleiche war mit Dachantennen für TV, mußte in allen Gärten entfernt werden.

Antwort
von casala, 13

sry. gewohnheitsrecht - leider nein.

wenn eine duldung vorliegt, kann jederzeit der rechtmäßige zustand gefordert werden.

 ich nehme mal an, eure satzung sagt entsprechendes aus.

 wenn ein neuer vorstand die rigorose einhaltung einfordert, sitzt ihr leider am kürzeren hebel. entscheidend ist also die satzung.

Antwort
von AntwortMarkus, 11

Da gibt es kein Gewohnheitsrecht.  Es wurde lediglich geduldet. Wer sich nicht an die Satzung  hält,  muss mit den Konsequenzen leben.

Expertenantwort
von Alexander Schwarz, Versicherungsmakler, 9

Gewohnheitsrecht? Nein! Den Wohnwagen wirst du wohl dort wegziehen dürfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten