Frage von HerrParadox, 76

Darf und Kann ich mit 14 ausziehen?

Also, wie soll ich anfangen.

Ich möchte von zuhause ausziehen. Der Hauptgrund dafür istein großer Bruder. Er beleidigt und henselt mich immer, auch wenn es keinen echten Grund dafür gibt. Wenn ich eben mal früher beginne zu essen sagt er nur: "fress nicht soviel" oder "willst du noch fetter werden" Ich spiele nunmal PC Games, wie die meisten in meinem alter wahrscheinlich undein Vater meint eben das alles am Handy und PC liegt. Ich war bei einem Psychologie und dieses hat festgestellt, dass das ganze eher an meinem Bruder liegt. Genau das akzeptiert mein Vater eben nicht.

Kann mir jemand helfen? Ich kann auch schlecht zu verwandten, da diese in anderen Städten wohnen....

Antwort
von Kirschkerze, 50

Nö wir können dir nicht helfen weil du nicht ausziehen kannst in dem Alter und auch sowieso nicht "genug Gründe" vorliegen um das Jugendamt einzuschalten

Antwort
von Nanaprinzessin, 29

Nein, das wird nicht möglich sein. Du bist minderjährig!
Versuch die Sprüche und Bemerkungen zu ignorieren. Hast du schon mal mit deinen Eltern darüber gesprochen? Evtl. könnt ihr euch alle mal zusammensetzen und reden. Sagst du ihm auch, dass es dich sehr verletzt? Manche Phasen sind unter Geschwister schwierig, aber sie gehen in der Regel vorüber.

Antwort
von Rendric, 41

Ausziehen kannst du nur über das Jugendamt.

Aber ich glaube kaum, dass die Begründung ausreicht. Du bist kein Fall für ein Jugendamt.

Antwort
von Schnibbelhilfe, 19

Nein. Mit 14 haben deine Eltern das Aufenthaltsbestimmungsrecht.

In Sonderfällen kann dir das Jugendamt weiter helfen.

Aber bei "deinen" Gründen glaub ich kaum das dort Handlungsbedarf ist

Dir fehlt nur eine große Portion Selbstbewusstsein. 

Antwort
von DerHans, 10

Ins Kinderheim

Antwort
von peterobm, 16

Ich war bei einem Psychologie und dieses hat festgestellt, dass das ganze eher an meinem Bruder liegt.

ach nee, seltsame Glaubensrichtung

mein Vater meint eben das alles am Handy und PC liegt

stimme ich voll und ganz zu; diese Zeiten sollte man mehr kontrollieren und Einschränken

Kommentar von HerrParadox ,

Klar dass wenn die Noten runter gehen. Ich weiß selber dass das am PC liegt. Und jz die letzten Wochen habe ich mich wirklich verbessert mich an vereinbarte Zeiten zuhalten.

Das mit dem Psychologe is schon richtig. Und der Mann is echt gut in seinem beruf. Er hat mehrere Tests gemacht. Und so sah er das eben. 

Kommentar von peterobm ,

Und so sah er das eben. 

dann war der Typ Blind wie ein Maulwurf xD

Antwort
von InkontinenzTV, 19

Das nennt man Familie. Und es gibt keinen wirklichen Grund für dich auszuziehen.

Antwort
von HnSjG, 26

Du darfst soweit ich weiß erst mit 16 ausziehen bzw. alleine wohnen.

Kommentar von peterobm ,

wie will er die Wohnung finanzieren; mal von den gesamten Unterhaltskosten abgesehen .... 

Antwort
von Teeliesel, 27

was sagt deine Mutter zu dem Verhalten deines Bruders? Wie alt ist dein Bruder?

Kommentar von HerrParadox ,

Mein Bruder ist 16 und ja ich habe mit meinen Eltern darüber gesprochen, aber mein bruder interessiert es einfach nicht. Er meint er redet doch "normal" aus seiner Sicht. Er sagtir immer ich solle Respekt vor älernen haben. Also kurz gefasst vor ihm. Aber wie soll ich vor jemanden Respekt haben, der nichtamtliches vor seinen eigenen Eltern keine Respekt hat 

Kommentar von Teeliesel ,

eigne dir Selbstvertrauen an. Bei der nächsten Gelegenheit, wenn er dich wieder "blöd" anspricht, sage ihm, das er in einem anderen Ton mit dir reden soll und nicht so respektlos sein soll auch nicht zu den Eltern. Wiederhole es immer wieder, wenn er dich an mault.

Antwort
von diekuh110, 23

Dann nur übers jugendamt. Die werden dir aber sagen das es schlimmere fälle gibt und du jmd nur nen platz wegnimmst der ihn nötiger hat im heim etc. Also nein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten