Darf sie mir mit 16 verbieten zu ihm zu gehen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

 das ich ja angeblich etwas machen könnte was ich später bereue.

Sag ihr, dass Du das, was sie wahrscheinlich meint, auch an jedem x-beliebigen Ort machen kannst.

Und sag ihr, dass Du (hoffentlich) aufgeklärt bist.

Deine Mutter sollte so langsam lernen, Dich loszulassen.

Das schreibt eine 3fache Mutter, die ihre Kinder (Männlein wie Weiblein) am "langen Bändchen" geführt hat :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beangato
10.07.2016, 11:13

Danke für den Stern :)

0

Sie darf, erscheint mir aber als eine seeehr übervorsichtige und zu beschützerische Person. Würde mal an deiner Stelle mit ihr darüber reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melissa4869
01.03.2016, 18:30

Reden funktioniert leider nicht. Sie ist überzeugt davon das es passieren wirde da sie ja virl erfahrender ist und dann lässt sie nicht mehr mit sich reden

0

Das sind die Befürchtungen der Eltern und die kannst du nur sehr schwer ausräumen wobei sie auch nicht ganz von der Hand zu weisen sind.Sie vertraut dir nicht und das ist das Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melissa4869
01.03.2016, 18:29

Sie vertraut mir schon sonst würde sie mivh immer noch nach der schule zu ihr auf die arbeit schicken. Aber sie sagt das sie erfahrener ist und genau weiß das ob ich will oder nicht es passieren eird

0

Ja sie darf es dir verbieten, ob es sinnvoll ist, ist eine andere Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis Du 18 bist, darf deine Mutter über ziemlich alles bestimmen. Da kannst Du leider nichts machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?