Frage von Sercan2001, 184

Darf sie mich jetzt vom Landschulheim auschließen?

Also gestern haben wir in der Schule unseren Landschulheim geplant und als wir bei der Zimmer auf teilung waren habe ich gesagt mit wem ich in ein Zimmer will, ich sagte das ich mit Muhammed,Barsan,Enes,Sean und ich in ein Zimmer wollen darauf hin sagte sie dass Julian und Manuel mit ins Zimmer gehen daraufhin sagte ich dass wir das nicht wollen und uns Julian und Manuel nur belästigen darauf hin sagte sie dass dies Mobbing wäre und dass sie trotzdem rein kommen darauf hin meldete mich und sagte ihr dass sie nur nerven und wir sie nicht mögen darauf hin sagte sie ich wär ein idiot und würde jeden mobben und hat mich rausgeschickt und hat gesagt das sie meine Mutter anrufen wird ( juckt mich nicht viel ) ich ging danach leise aus dem Klassenzimmer und stand die ganze stunde leise vor der Tür als die stunde zu ende war als ich darauf hin rein kam ins klassen zimmer hat sie ein blöden spruch gegen mich gerissen und habe ihn leicht gekontert mit hier in Deutschland ist Meinungsfreiheit und meine meinung ist ich kann Julian und Manuel nicht leiden dann sagte sie ich würde nicht mehr mit ins Landschulheim kommen und ich sagte darauf hin dann geh ich zum Direkor den hier ist Meinungsfreiheit ( Muhammed ist unser Flüchtling, jetzt will er nicht mehr mit kommen wegen Julian den Julian nervt jeden .. ) darf sie mich jetzt deswegen vom Landschulheim auschließen und sie sagte sie würde meine Mutter anrufen das hat sie nicht getan ....

Antwort
von Shiranam, 71

Du darfst zwar Wünsche äußern, aber nicht auf deren Erfüllung bestehen. Du hast zwei Jungen beleidigt und sorgst für Unruhe. Klar, dass man dich ausschließen kann, weil Du nicht bereit bist, Kompromisse zu schließen. 

Du versuchst nicht bestmöglich mit den Anderen auszukommen. Dann mußt Du halt mit Konsequenzen rechnen.

Du darfst deine Meinung haben, aber es ist nicht okay, Stimmung gegen Andere zu machen, denn das nennt sich Mobbing.

Kommentar von Sercan2001 ,

Wie hab ich sie den bitte beleidigt?

Kommentar von Shiranam ,

Julian und Manuel.

Sie würden euch nur belästigen. Sie würden nur nerven. Ich gehe davon aus, dass die Jungs anwesend waren, als Du das sagtest, wie auch der Rest der Klasse.

Kommentar von Sercan2001 ,

wenn sie uns durchgehend seit 4 jahren beleidigen nerven anfassen nehme ich das als belästigung

Antwort
von incredulus, 35

Ich finde, sie hat nicht das Recht, die beiden zu zwingen, mit dir in einem Zimmer zu übernachten. Deshalb ist es nur richtig, wenn sie dich nicht mit ins Schullandheim nimmt. Es ist niemandem zuzumuten, durch deine Anwesenheit belästigt zu werden.

Kommentar von Sercan2001 ,

Ich frage mich ob manche den text durch lesen

Kommentar von Ruehrstab ,

Tun sie, sercan2001, und mit wachsender Erheiterung.

Antwort
von steinpilzchen, 21

Nein das ist okay von ihr, jemanden so vor der klasse bloß zu stellen ist absolut unreif. Du hättest in der pause zu ihr gehen können ind versuchen können das doe beiden in ein anderes Zimmer kommen aber vor der ganzen klasse das auszudiskutieren und absolut unkompromissbereit zu sein geht nicht. Außerdem hat niemand das recht auf die Erfüllung solcher extra wünsche. Wenn es wem nicht passt mit jemandem in ein Zimmer zu kommen dann kann er ja wie Mohammed schon erkannt hat lieber zu Hause bleiben.

Antwort
von Halbammi, 77

Deine Lehrerin hat die Aufsichtspflicht und Weisungsbefugnis während der Klassenfahrt. Wenns dir nicht passt, bleib zuhause.

Kommentar von Halbammi ,

ich möchte noch ergänzen, dass dir das übrigens auch erlaubt ist. Niemand muss mit auf eine Klassenfahrt.

Antwort
von Fairy21, 54

Haben die beiden dir irgendwas getan,  dass du sie nicht leiden kannst? 

Kommentar von Sercan2001 ,

Das Problem ist das sie mich durch gehend nerven und ich sage sie sollen auf hören aber diese lehrerin ist der meinung 4 jahre damit zu verbringen krampf haft kinder zusammen zu leiten das ich sie möge 

Antwort
von dandy100, 85

Bist Du im Kindergarten....?

Meine Güte, man kann sich doch vertragen, oder - das ist nämlich der Sinn, warum man diese Fahrten ins Landschulheim macht.

Sorry, aber wenn man sich so dreijährig anstellt wie Du und so ein Theater macht, mit wem man sein Zimmer teilen will und mit wem nicht, sollte man es direkt lassen - sei mal locker, ihr verbringt nicht Eure ganze Zeit dort auf dem Zimmer.

Kommentar von Sercan2001 ,

leider ist unsere lehrerin faul wie ***.. sie unternimmt nichts und interersiert sich nicht für Die Kinder und wir müssen den ganzen tag mit einander verbringen

Kommentar von dandy100 ,

Wenn Eure Lehrerin wirklich nichts mit Euch unternimmt, dann macht ihr doch wenigstens das Beste daraus - dazu muss man aber zusammenhalten, damit so ein Aufenthalt Spaß macht und sich gemeinsam was überlegen.

Also, hört auf zu streiten, wer mit wem zusammen im Zimmer ist und setzt Euch zusammen, um Ideen zu sammeln, was ihr machen könnt, sonst ist die ganze Fahrt doch sowieso für den Eimer.

Antwort
von MakiNikishino, 71

Grundsätzlich ist sie eine schlechte Klassenlehrerin und Lehrerin, wenn sie so mit Kindern umgeht.

Klar ich hoffe du weißt, sowas sagt man vielleicht nicht vor der ganzen Klasse, vielleicht sind die andren 2 Jungs jetzt verletzt aber grundsätzlich hast du deine Meinung gesagt und nur weil ihr die andren 2 nicht mocht kann sie dich nicht ausschließen.

Also keine Sorge. Ich würde diesen Vorfall deiner Mutter erzählen, die weiß was zu tun ist!

Antwort
von PrinzDeVienne, 49

Als ich das gelesen habe habe ich gedacht mensch plant der eigentlich seine rede nein dachte ich mit das tut der nicht der haspelt sich wahrscheinlich auch genau so dicht durch seinen alltag bei der wucht an vorurteilen und missverständnissen gehts dem bestimmt nicht so gut dachte ich mir und dann habe ich es genau so hingeschrieben echt die reine wahrheit (ey)

Antwort
von EdnaImmers, 79

Absolut richtige Entscheidung von "Ihr" . 

Wenn Du anderer Meinung bist, lass Deine Eltern auf Teilnahme am Landschulheimaufenthalt klagen. / ich glaube das Verwaltungsgericht ist zuständig .....

Dann musst Du begründen, warum Du meinst mitfahren zu dürfen.

Antwort
von Treueste, 89

Das ist der längste Satz, den ich jemals gelesen habe. Respekt.

Antwort
von Messkreisfehler, 93

Ja darf sie, in dem Fall ist das auch eine vollkommen richtige Entscheidung von deiner Lehrerin.

Kommentar von Sercan2001 ,

Begründung?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten