Frage von Glender452, 137

Darf meine Mutter sich selbst einladen?

Meine Mutter und ich haben beide eine Wohnung angemietet. Jedoch wohne nur ich in der Wohnung und nur ich bin dort auch gemeldet auch zahle ich alleine die Miete. Darf meine Mutter sich jetzt dennoch ohne weiteres selbst einladen und Zutritt zur Wohnung verschaffen?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Mietrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von baghera, 14

Meine Mutter und ich haben beide eine Wohnung angemietet

wenn deine mutter auch die wohnung angemietet hat, ist davon auszugehen, dass sie ebenfalls im mietvertrag steht. wenn sie nun diese wohnung betritt, läd sie sich nicht selbst ein, sondern nutzt auch ihre wohnung. bzw. nimmt ihr recht als mieterin wahr.

dabei ist es völlig unerheblich, ob sie die miete zahlt oder nicht. dadurch, dass DU im mietvertrag stehst, bist du, wenn sie keine miete zahlt, gesamtschuldnerisch für die miete verantwortlich.

das schloss auszuwechseln, ihr den wohnungsschlüssel zu entziehen oder sie anderweitig herauszukatapultieren, ist keine gute idee. solange sie rechtmäßige mieterin ist, kann sich sie ihr recht auch einklagen.

der umstand, dass sie sich dort nicht angemeldet hat, ändert nichts an ihrem recht, die mietsache in anspruch zu nehmen.

Antwort
von peterobm, 57

deine Mutter steht mit im Mietvertrag; damit hat sie das Recht jederzeit die Wohnung zu betreten. Ohne Mutter hättest die Wohnung gar nicht bekommen. 

Antwort
von aribaole, 54

Sie ist AUCH Mieterin der Wohnung, also DARF sie rein. Verlange eine Mietvertragsänderung (geht NICHT ohne ihre Unterschrift ) vom Vermieter. Wechsel das Schloss zur Wohnung, kostet max. 10€.

Antwort
von floppydisk, 46

auf keinen fall. nur die mieter dürfen in die wohnung, nicht einmal der vermieter darf das ohne ankündigung.

Antwort
von aherzog480, 106

Nein darf sie nicht. Wenn es keinen Vertrag oder so gibt und nur DU dort wohnst darf sie das auf keinen Fall.

Kommentar von Glender452 ,

Nunja aber sie steht genauso im Mietvertrag?

Kommentar von aherzog480 ,

Ach so dann wird das schwierig. Aber normalerweise kannst du von ihr Fordern Miete zu zahlen! Zur Not hol dir einen Anwalt

Kommentar von peterobm ,

vorsicht vor solchen Äusserungen, du kennst den Inhalt nicht. 

Antwort
von nordseekrabbe46, 40

nein sie sollte Deine Privatsphäre beachten und nur kommen wenn ihr verabredet seid, lass sie doch nicht rein, und gib ihr auf keinen Fall einen Schlüssel zu Deiner Wohnung

Antwort
von GoimgarDE, 27

Das Juristische ist an ende doch Unwichtig. Dein Problem ist das du dich nicht durchsetzen kannst. DU musst dich einfach durchsetzen und ihr klar machen das du das nicht willst und sie das zu respektieren hat.

Antwort
von Nemesis900, 66

Wenn sie als Mieterin im Vertrag steht, ja.

Antwort
von Menuett, 18

Wenn sie im Mietvertrag steht, dann darf sie auch rein.

Antwort
von Hammingdon, 70

Schwierig. Wenn du 18+ bist wohl nicht. Zuminest wenn nur du im Mietvertrag stehst.

Antwort
von BoellerkeinBrot, 48

na sicher, wenn sie mieter ist, kann sie jederzeit in ihre wohnung

wer bezahlt, spielt gar keine rolle, sie ist mieterin, also kann sie auch in die wohnung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community