Frage von Tine111, 72

Darf Praktikantin die hose einer behinderten wegwerfen ?

Eine Praktikantin hat einfach die hose einer behinderten weggeworfen weil das gummi kaputt war obwohl die behinderte nein sagte, angeblich hat die Praktikantin es nicht gehört und meint sie ist im Recht ohne die betreuer zu fragen ob sie das darf. Denn sie meint sie hat das Recht dazu.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von piumjupp, 34

Eindeutig nein, denn sie ist nur Praktikantin und halt nicht ausgebildet um so eine Situation zu klären. Da hätte sie sich das absegnen lassen müssen von einer ausgebildeten Mitarbeiterin. Dazu hatte sie kein Recht und kann froh sein daß e keine Konsequenzen nach sich zog. Auch ein Behinderter hat ein recht auf Eigentum - sowas geht gar nicht und gehört eigentlich angezeigt und würde mindestens eine Abmahnung nach sich ziehen wenn nicht sogar Rauswurf !

Kommentar von gabiOEBI ,

na ja, Du hast natürlich recht - aber mit Kanonen soll man nicht auf Spatzen schießen. - Ein Rauswurf wäre nicht in Ordnung. Aber man muss natürlich mit ihr sprechen, dass es einfach mit Respekt zu tun hat,  das Eigentum des anderen zu achten - auch wenn's  gut gemeint war. Ein junger Mensch hat halt viel zu lernen.....

Antwort
von Realisti, 44

Ich denke die Hose hatte nicht nur ein kaputtes Gummi. Wenn ein Dritter was wegwift, dann ist es meistens echt schlimm gewesen. Wenn es ein sehr geliebtes Kleidungsstück war, dann war es vermutlich auch schon etwas älter und sah auch schon etwas abgeliebt aus. Außenstehende erkennen dann nicht mehr die ehemalige Schönheit des Stückes und halten es für Lumpen.

Die Sachlage ist hier nicht eindeutig. Eindeutig wäre es gewesen, wenn die Hose noch "an" gewesen wäre. Nackig braucht keiner rumlaufen. Es ist zumindest sehr unhöflich gewesen, einfach so über die Kleidung zu werten und eine so endgültige Entscheidung zu treffen.

Es ist manchmal hart, wenn ein geliebtes Kleidungsstück ausgedient hat. Ich hoffe die "Behinderte" beruhigt sich wieder und hat genug Ersatzkleidung.

Antwort
von Tine111, 30

Die Hose war nicht alt. Das gummi hätte man problemlos wechseln können, ich kann mir doch nicht das recht herhaus nehmen einfach fremdes Eigentum zu entsorgen egal wie was auch immer aussieht und schon garnicht von einer Praktikantin. Im Pflegeberuf ist es oberstes Gebot das Eigentum von Fremden nicht ohne Rücksprache zu entsorgen oder sonst was zu machen, wer gibt dieser Dame dann das Recht und dann meint diese noch beleidigt zu sein ich werfe doch auch nicht der ihr rad weg weil es so schäbig und kaputt ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten