Darf nicht mit auf Studienfahrt - wie kann ich meine Eltern überreden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In Frankreich sind rassisten im Sinne das dort keine Kopftücher getragen werden. Dann Besuch dir mit deinem Bruder eine Lösung auszudenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dich verstehen, aber wenn deine Eltern so entschieden haben, dann musst du dich leider fügen.Vielleicht könnte noch dein Klassenlehrer ein Gespräch mit ihnen führen, aber das ändert auch nichts an den Kosten, die zu tragen sind. Denn du benötigst dazu ja auch noch Taschengeld! Eine Summe von gut 600 Euro ist für viele Familien eine Monatsmiete.

Unser Sohn ist seinerzeit auch mit seiner Klasse nach London gefahren. In einer Elternversammlung wurde dann beschlossen, dass man die Kosten für die Fahrt einige Monate vor Antritt der Reise in Raten auf ein Konto der Schule einzahlt.

Wenn du in eine andere Klasse gehst, ist das nur für die Abwesenheit deiner Klasse, du musst überhaupt keine Freundschaft schließen. Diese Zeit geht auch vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die frage ist ob vorurteile nicht aus rasitische ausmasen annehmen können?

oder

es gibt elter die loslassen können und elter die immer ihre kinder als solche behandeln wollen? auch wenn sie längst über 18 sind?

dafrü stehen auch sehr viele religionen? aber ist das wirglich gott gewollt? oder religion gewollt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einziege. ein ziege. ein zie ge.
dein ernst?
bist du ein ziege?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?