Darf mir meine Lehrerin verbieten, Lippenstift, Bauchfrei usw anzuziehen?

... komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Natürlich darf bauchfreie Kleidung verboten werden - Du gehst in die Schule. Sowas kannst Du in der Freizeit anziehen.

Und da Du schon so "reif" sein willst, solltest Du das auch wissen.

Überleg mal: Es gibt Berufe, in denen man so auch nicht rumlaufen kann. Oder hast Du schon mal eine Sparkassenangestellte gesehen, die so angezogen ist?

Zieh Dich in der Schule einfach ordentlich an, dann wirst Du auch nicht angemeckert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein darf sie nicht. In Deutschland darf jeder das tragen was ihm gefällt, denn jeder hat das Recht darauf sich selbst zu verwirklichen. Und wenn es heiß ist oder es einem gefällt ist es gerechtfertigt Bauchfreies zu tragen. Außerdem ist es eine Schule und es gehört auch zu der Pflicht einer Schule die freie Entfaltung der Kinder zu fördern. Diese Dame scheint dies nicht zu wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paulina1801
18.02.2016, 15:16

Danke :)

1

Die Schule ist kein Laufsteg, sondern geht dort hin um man was lernen. Sorry, an manchen Schulen laufen die Schülerinnen wie billige Matratzen Luder herum. Da kann die Lehrerin einen Riegel vorschieben und es euch verbieten. Anscheinend wissen manche Eltern gar nicht wie ihre Kinder aus dem Haus gehen, sogar einige Jungs sehen verboten aus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dandy100
17.02.2016, 17:44

Bravo!

0

Schule ist auch kein Freiraum.

WEnn man an der Arbeitsplatz geht hat man sich ordentlich zu kleiden. Und Schule ist quasi euer "ARbeitsplatz".

Und in gewissem Maße kann die Schulleitung schon Kleidervorschriften machen.

Sie wäre sogar dazu berechtigt Schuluniformen einzuführen.

Das mit dem Lippenstift halte ich dann aber doch für übertrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 716167
17.02.2016, 17:39

Ich denke halt auch an die testosterongeschwängerten pubertierenden Jungs in der Klasse, die vor lauter Sabbern nicht mehr dem Unterricht folgen können. Das ist für mich ein sehr wichtiger Grund, auf eine halbwegs ordentliche Kleidung Wert zu legen.

0

Hallo!
Klar klingt das altmodisch. Aber warum will man denn sooo sexy rumlaufen? Ich habe das Gefühl es geht nur um die Konkurrenz" ich bin mehr sexy als wie du" und mit 15 werden dann Grenzen unterschritten. Der Gruppendruck macht es, dass der prolligste Strassenlook angesagt ist. Gerade als Mädel ist die Gefahr dass man sich in die falsche Ecke begibt. Unsere Tochter mussten wir auch vor unangemessenen Klamotten in der Schule bewahren. Hotpants oder Mega-Ausschnitt gehört einfach nicht in die Schule.Ein großes Kind sollte nicht in der Schulumgebung sich so sehr sexualisieren lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich darf sie das und zwar genau deshalb, weil ihr bereits 15 seid und keine kleinen Kinder - die Schule ist eine Lehranstalt und keine Modenschau und es ist abolut nicht angebracht so herumzulaufen - und wenn Du das nicht einsiehst,  wirst Du Dich mal ganz schön umschauen, wenn Du mal im Beruf bist, da ist ein ordentliches Äusseres Bedingung - und zwar in jedem Beruf.

Jetzt wirst Du wahrscheinlich sagen, das sei doch aber gar nicht unordentlich sondern ganz normal, das gilt aber nur für Dich privat - in der Öffentlichkeit gibt es gesellschaftliche Regeln, dazu gehört auch die Kleidung - und diese sollte ein gewisses Niveau haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eure Lehrerin geht teilweise zu weit zb bauchfrei mus nicht in der schuhle sein oder bestimmte begriffe in der schuhle auf der kleidung aber da das Ausdruck der eigen  Persönlichkeit ist kann sie garnicht alles verbieten was gerne möchte. Ansonsten müstet ihr schulunifomen Tragen müssen was diese  Lehrerin wohl gerne sehen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr könnt euch anziehen wie ihr wollt, solange eure Schule keine Kleidungsvorschriften hat. Und dass man den Unterricht verlassen muss wenn man unangemessene Kleidung nicht auszieht finde ich nicht besonders schlimm. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Schule hat schon das Recht, in einem gewissen Rahmen ev. "anstössige" Sachen wie bestimmte Kleidung zu untersagen! Sie hat schliesslich das Hausrecht. Das alles ist normalerweise in der Schulordnung angeführt, und die gilt! Also lest euch die ggf. mal durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paulina1801
17.02.2016, 17:41

In der Schulordnung steht nichts davon drin, das man sich nicht kleiden darf wie man möchte, und Bauchfrei ist ja wohl nichts schlimmes wenn man nicht Grade 140 Kg wiegt ...

0
Kommentar von emelieenola
17.02.2016, 17:56

"Wenn man nicht 140 Kilo wiegt" ? Egal ob 50 oder 140 vielleicht gefällt es dir nicht aber wenn die Person sich wohl fühlt dann lass sie doch ich sag immer leben und leben lassen.

0
Kommentar von Paulina1801
17.02.2016, 18:12

Ich persönlich trage kein Bauchfrei, nicht weil ich dick bin, sondern mich damit nicht wohlfühle, die frage wurde von mir für Freunde gestellt

0

Kommt drauf an.
Wenn es in der Schulordnung so angegeben ist, dass ihr weder Schminke noch Bauchredner tragen dürft, dann darf sie das.
Ist dies nicht der Fall darf sie das selbstredend nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paulina1801
17.02.2016, 17:37

bei uns darf jeder anziehen, was er möchte

0

Ja darf sie. Macht sie auch richtig so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hsvfan04
17.02.2016, 17:34

stimmt

0

Hallo Paulina1801,

es mag ja sein, das ich altmodisch bin was in Sachen Schule angeht, aber ich bin noch nach wie vor der Meinung, dass Deine Lehrerin auch in diesem

Fall meine volle Unterstützung bekommt. Denn es braucht eine Gewisse

Ortnung auch in der Schule. Ich finde, da solltest Du und den Anderen auch

der Lehrerin akzeptieren und ihr als respekt Person ihren Rat befolgen. LG.KH.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paulina1801
17.02.2016, 17:53

Danke für die Antwort, was ich aber auch noch gerne wüsste, wie sie es finden, wenn man nur Lippenstift (keinen anstößigen) auf den Lippen hat ohne Bauchfrei. Das findet die Lehrerin ja auch schon nicht okay wie sehen sie das?

0

Solange es nicht in den Schulregeln steht darf sie das nicht, ich würde mal zum Direktor gehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von illerchillerYT
17.02.2016, 17:39

und zum Gespött der Schule werden. zum Rektor gehen wegen mangelndem Respekt gegenüber der Lehrerautorität ist mehr als peinlich

1
Kommentar von schelm1
17.02.2016, 17:41

Interessant!?! - und der Direx fällt dann seiner Kollegin in den Rücken oder was?

0

Kommt auf die Regelung an eurer Schule an, wobei ich das für Schwachsinn halte. Jeder sollte sich so kleiden dürfen wie er will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gertsch1981
17.02.2016, 17:40

Naja, in einem gewissen Rahmen schon. Oder würdest du einen Stringbikini in der Schule auch für tolerierbar halten? ;-)

0
Kommentar von Paulina1801
17.02.2016, 17:43

Na das mit dem Bikini ist aber ein bisschen sehr übertrieben oder?😂

0

Es kommt auf die Schulgesetzte draufan. Doch natürlich ist es doof, dass man sich nicht anziehen kann wie man es will, doch in anderen berufen gibt es auch Berufskleidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die Lehrerin darf das. Immerhin geht ihr zur Schule und nicht auf den Strich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von illerchillerYT
17.02.2016, 17:34

genau DAS ist der Punkt.

1
Kommentar von Paulina1801
17.02.2016, 17:36

ihr seht das falsch, andere ziehen Ausschnitt bis Bauchnabel an, und andere ziehen halt gern Bauchfrei an, und der Lippenstift ist nicht Knallig sondern eher matt und naturfarben, also das mit dem auf den Strich gehen ist völlig übertrieben !

0

Ich find's total überzogen, zumindest das mit dem Lippenstift und den Pullis. Dass sie was gegen bauchfreie T-Shirts sagt, kann ich aber nachvollziehen. Das muß ja nicht wirklich sein. Aber Lippenstift? Daran ist doch nichts Anstößiges.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Dame hat vollkommen Recht! Kleidet Euch anständig, dem Schulzweck entsprechend angemessen und konzentiert Euch auf den Unterricht statt auf zweifelhaftes Aussehen mit fragwürdiger Kleidung und Makeup.

In der Freizeit könnt Ihr ja machen was Ihr in dem von Euren Eltern zugestandenen Bekleidungs- und sonstigem Outfit machen wollt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paulina1801
17.02.2016, 17:45

Was hier keiner anspricht, ist das Thema mit den pullis, was ich eigentlich auch gerne wüsste wie ihr das findet ?

0