Frage von eblink, 53

Darf mir mein Lehrer Sozialstunden für eine Verweigerung geben?

Also die Frage ist oben vielleicht nicht ganz glücklich geraten bzw. nicht richtig gestellt... Kurz zur aufklärung: Wenn wir Schulaus haben ist unsere Schule total kindlich, was das anstellen an den Bus angeht. Naja d.h. wir Buskinder müssen uns anstellen, um in den Bus zu gelangen... Und wie üblich eben, irgendwo hinstellen mitten in die Schlange, ohne das es der Lehrer bemerkt... zumindest versucht man das. Aber ich habe da so eine Lücke gefunden: Nirgendwo ist gesetzlich (oder in den Schulregeln) aufgelistet, man solle sich hinten anstellen. Eigentlich ist es doch nur ein höffliches Verhalten, was sich die Gesellschaft angeeignet hat. Und da ich eine öffentliche Fahrkarte für den Bus habe, dürfte mich doch der Lehrer nicht davon abhalten in den Bus zu steiegn, nur weil ich "vorgedrängelt" habe... Dazu mir noch Sozialstunden geben, oder? Immerhin ist es ein öffentliches Verkehrmittel und da es nirgends als Regel gegeben ist... (kurz mal abgesehen, dass man das ja eigentlich nicht mache... und ihr müsst ehrlich sein, alle Buskinder kennen diese Situation, sich nicht hinten anstellen zu wollen, weil man sonst kein Platz bekommt oder, wie bei uns, evt. nicht in den Bus gelangt).

Antwort
von Bauigelxxl, 19

Das einzig "kindliche" an der Sache bis du!

Wenn du dich vordrängelst kommt nach deiner Aussage ein anderes Kind nicht mit oder bekommt keinen Platz.

Der Lehrer darf das nicht nur, der soll das auch. Der hat einen Erziehungsauftrag! Und der beinhaltet mehr als das 1x1.

Und bei dir scheint noch viel Erziehung nötig.

LG

Antwort
von free12345, 34

Also Wenn du dich in den "Schulbus" setzen willst dann kämpfe ich auch mit vollen Körper einsatz da ist es mir auch egal wenn mal jemand nicht standhält xD aber der bus gehört zu deinem Weg und die Schule geht dein Heim weg und hin Weg sehr wohl was an allerdings dürfen die dir keine Strafe aufdrücken 

Kommentar von eblink ,

ich habe ja nicht gesagt, dass es der Schule nichts angeht, wie ich nach Hause komme... dennoch um für das "Vordrängeln" eine Strafe zu erlassen, find ich, sollte man eine Regel aufstellen und da diese nicht existiert...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community