Frage von Joana2112, 40

darf mir mein Handy 5 Tage lang weggenommen werden?

ich gehe zur Zeit auf ein Internat und mir wurde gestern mein Handy abgenommen. jetzt gibt es hier so eine bescheuerte Regel, dass das Handy dann 5 tage weg bleibt. dürfen die das so lange einsammeln? Auch rechtlich gesehen?

Antwort
von wilees, 14

Die Spielregeln bestimmt die Internatsleitung. Und diese Regeln waren Dir auch bekannt, ergo hast Du diese "Bestrafung " für einen Regelverstoß erhalten. Hättest Du Dich an "Recht und Ordnung " des Internates gehalten, hätte man Dir das Handy nicht abgenommen. Also schrei hier bitte nicht nach dem "Recht".

Meine persönliche Meinung: man kann auch ohne Handy leben und ist trotzdem real nicht irgendwelchen Gefahren ausgesetzt.

Antwort
von Novos, 14

rechtlich gesehen hat das Internat wohl auch die Aufsichts- und Erziehungspflicht /-Recht, dem eure Eltern zugestimmt haben. Somit sit das rechten, denn Eure Eltern dürften das auch.

Antwort
von berlina76, 17

Du bist unter 18? Deine Eltern haben den Internatsregeln zugestimmt?

Ja.

Du bist über 18?  Entweder du stimmst der regel zu oder du verlässt das Internat auf deinen Wunsch.

Antwort
von DirectionFreak, 5

Ich war nichtmal auf einem Internat und auf meiner Schule wurde es immer für 7 Tage eingesammelt

Antwort
von Rationales, 16

Wenn Du minderjährig bist, dürfen Erziehungsberechtigte sehr weit in Deine persönliche Freiheit eingreifen. Auch Handyverbot.

Und aus pädagogischen Gründen - zur Handysuchtbekämpfung - kann so ein Verbot wichtig und wertvoll sein.

Antwort
von Zumverzweifeln, 17

Das ist eine Privatschule. Die haben die Schulregeln mitgeteilt, du wusstest, dass Handys 5 Tage einbehalten werden.

Wieso sollen die das nicht dürfen?

Jetzt lernst du eben, dass es Menschen gibt, die genau das tun, was sie vorher angekündigt haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten