Frage von zerberon1, 48

Darf mir mein direktor einen direktorratsverweis ausstellen wenn man sich im bus angeblich fehl verhält?

Alle businsassen (alle von meiner schule) haben im bus lauthals geklatscht und geschrien um den busfahrer zu "ärgern" bzw zu provozieren nun droht der busfahrer NUR mir einen fahrscheinentzug und der direktor einen verweis bzw einen direktorratsverweis. So stellt sich nun für mich die frage ob es gerechtfertigt ist nur mir einen verweis und einen fahrscheinenzug zu geben. Wie sieht es da rechtlich aus? Ich fühle mich sehr ungerecht behandelt, da ich mir zuvor nie etwas zu schulden kommen lassen hab und die sache nicht objekttiv beurteilt wird

Antwort
von goali356, 36

Wenn die anderen da in gleichem maße dran beteiligt waren, finde ich es unfair, nur dich zu bestrafen. Vielleicht ist dem Busfahrer dein Verhalten durch irgendwas besonders aus der Masse gestoßen, weswegen er dich bestrafen lassen möchte.

Ich würd einfach mit dem Direktor darüber reden, dass die anderen da genauso beteilligt gewesen sind.

Kommentar von zerberon1 ,

danke, weißt du etwas von der rechtslage? wenn das reden mit dem direktor nach hinten losgeht würde ich wenigstens ein bisschen argumentieren wollen

Antwort
von katersven, 35

Was wäre anders wenn Du nicht der Einzige wärst? Du hast mitgemacht oder angefangen egal es liegt im Ermessen deines Direktors. Ausserdem find ich es gut man ärgert keine Busfahrer. 

Kommentar von zerberon1 ,

danke für deinen kommentar, mein erhoffte antwort hast du leider nicht getroffen, da ich die sache objekttiv betrachtet, d.h die rechtliche lage in diesem fall geschildert haben wollte. aber danke für deine kritik✌

Kommentar von katersven ,

"...liegt im Ermessen deines Direktors" ;-)

Kommentar von zerberon1 ,

ok danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten