Frage von LeylaRoy, 86

darf mir mein chef vorschreiben welche mein schuhabsatz haben soll?

Ich arbeite im Verkauf und mein chef meinte Schuhe mit Absätzen sind nicht erlaubt. Am liebsten wären ihm Sportschuhe und die mag ich nicht jeden Tag tragen. Es müssen auch nicht unbedingt High heels sein, für mich ist das ja auch nicht bequem. Aber 3 Bis 4 cm Absatz wäre doch ganz in Ordnung. Was meint ihr? Darf der Arbeitgeber vorschreiben welche Höhe die Absätze sein sollten oder über die Länge von Röcken im Sommer? LG

Antwort
von EinfachJan, 54

Der Arbeitgeber ist tatsächlich im Recht, wenn er einen Dresscode verhängt. Bei mir in der Firma ist eig alles egal, außer Jogginghose. In Büros ist meist noble Kleidung vorgeschrieben, mindestens erwünscht. Theoretisch ist er befugt dir derartige Dinge vorzuschreiben. Die Rocklänge darf natürlich auch nicht zu kurz ausfallen, da es ab einem gewissen Maß sexistisch wirken kann. Wie es auf dich wirkt ist hierbei egal. Was zählt ist die Wahrnehmung des Chefs. Man muss diese Hierarchien leider akzeptieren. LG und einen guten Rutsch ! :-)

Antwort
von Grauhaariger, 39

Bestimmte Firmen / Branchen schreiben einen bestimmten Dresscode vor. Doch auch hier kann der Chef nicht alles verbieten. Im Bankgewerbe ist in den meisten Fällen eine angemessene und nicht zu aufdringlich wirkende Gardrobe gefordert. Das heißt die Bluse sollte nicht bis zum Bauchnabel offen getragen werden und der Rock sollte schon etwas breiter als ein Gürtel sein ( ich hoffe du weißt wie das gemeint ist ).

Der Bankier trägt einen Anzug oder eine farblich abgestimmte Kombination. So könnte man sicher noch viele andere Beispiele aufführen. Doch nun zu Deiner eigentlichen Frage....den Absätzen. ich kenne eigentlich keine Branche, wo das Tragen von Schuhen mit Absätzen versagt wird. Wenn Deine Schuhe nicht extrem hohe Absätze haben, die Deine Gesundheit gefährden, dann sollte alles möglich sein. Ich glaube nicht das in deinem Arbeitsvertrag steht, das das Tragen von Schuhen mit Absatz UNTERSAGT ist.

Antwort
von Ungeheuerlich, 41

Das kann verschiedene Gründe haben, z.B. Deine eigene Arbeitssicherheit. Oder hast Du schonmal eine Gerüstbauerin, Krankenschwester oder Paketbotin mit Pumps gesehen ? ;)

Grundsätzlich kann Dein Arbeitgeber da mitreden, vor allem wenn es wie bereits gesagt, um die Sicherheit  geht. Wichtig wäre zu wissen, um welchen Beruf es sich handelt. 

Antwort
von MichixDDD, 45

Solange das nicht im Vertrag drinsteht kannst du meientwgen auch 10cm nehmen ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community