Frage von Lu4722, 144

Darf mir ein Lehrer diese Strafaufgabe geben?

Heute in der Pause sind wir zu einem Spielplatz gegangen, der direkt neben der Schule ist. Man könnte sogar denken, dass er dazu gehört, er ist aber nicht mehr auf dem Schulgelände. Trotzdem halten sich einige Schüler dort manchmal auf. Als wir dann heute von einem Lehrer dort gesehen wurden, wurde uns später gesagt wir sollen die komplette Schulordnung (4-5 Seiten) 20 mal abschreiben. Das heißt das wären dann ca. hundert Seiten wenn man es mit Hand schreibt und dies sollen wir bis nächsten Montag also in 3 Tagen schaffen. Dazu kommt, dass wir in der nächsten Woche jeden Tag mindestens einen Test schreiben, also würde ich das auf keinen Fall schaffen. Ich wollte mal fragen was ihr darüber denkt und ob ihr wisst ob ein Lehrer das machen darf oder ob es da irgendwann nicht mal eine Grenze gibt. Danke im voraus.

Antwort
von Teifi, 24

Die Anwaltkanzlei Zoller schreibt dazu:

(https://www.schulrecht.pro/strafarbeiten-schule.html)

"Zulässig werden immer solche Strafarbeiten sein, die einen pädagogischen Zweck verfolgen: Beispielsweise über Fehlverhaltensweisen reflektieren. Strafarbeiten, die Schüler demütigen sollen, sind dagegen unzulässig: Das dürfte für das stupide Abschreibenlassen immer desselben Satzes ebenso gelten, wie für Strafarbeiten die nichts mit dem Fehlverhalten zu tun haben.

Schulische Bestrafungen müssen immer einen pädagogischen Zweck verfolgen und dürfen nicht reine Vergeltung sein."

Einmal die Schulordnung abschreiben wäre dann wohl noch o.k., aber nicht 20 mal.

Erzähl deinen Eltern davon, und ich hoffe, sie unterstützen dich.

Sie nehmen Kontakt mit dem Vorsitzenden der Klassenelternschaft auf mit der Bitte, sich umgehend an die Schulleitung zu wenden oder wenden sich umgehend an deinen Klassenlehrer, da 20 mal Abschreiben unverhältnismäßig ist.

Du selbst wendest dich so bald wie möglich an den Vertrauenslehrer, am besten noch heute, falls er noch in der Schule ist.

Antwort
von TheTrueSherlock, 26

Rede nochmal mit ihm.. versuche höflich, nicht aufbrausend zu wirken und argumentiere, dass sinnloses Abschreiben keinen Sinn macht. Sage, dass es dir bewusst ist, dass du etwas falsch gemacht hast und ob es okay wäre, wenn du die Schulordnung einmal abschreibst und/oder dazu noch eine halbe Seite, warum du denkst, dass dein Verhalten nicht in Ordnung war und dass du es nicht nochmal machst.. Achja und erwähne die Tests.

Falls der nicht mit sich reden lässt, dann würde ich echt zum Direktor gehen..

Aber weiß nicht, hätte man dafür auch einen Verweis kassieren können? Wenn man es so herum sieht, dann hattest du nochmal Glück.. ._.

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Schule, 48

Eine Strafe darf euch der Lehrer sicher geben. Ich nehme an, euch ist bekannt, dass ihr euch dort nicht aufhalten dürft.
Von Strafen wie einem stupiden Abschreiben halte ich allerdings nicht sehr viel. Im Übrigen kann ich es kaum glauben, dass ihr wirklich 5 Seiten 20x abschreiben müsst. Übertreibst du da nicht ein wenig?

Kommentar von Lu4722 ,

nein ich meine es ernst und konnte es am Anfang selbst nicht glauben :D

Antwort
von Jule59, 9

Ganz grundsätzlich wäre das Abschreiben der Schulordnung in eurem Fall ein erlaubtes Mittel, da ihr gegen die Schulordnung verstoßen habt. Die Strafe steht somit in einem sachlichen Zusammenhang mit dem Verstoß. 

Dass ihr sie - zum besseren Einprägen - auch mehrmals abschreiben sollt, wäre ebenfalls noch zu rechtfertigen. Eine vertretbare Anzahl wäre in meinen Augen 3-5 Mal.

Ein 20-maliges Abschreiben ist hingegen nicht verhältnismäßig und stellt eine ungerechtfertigte Härte dar.

Mein Vorschlag wäre, dass ihr die Strafarbeit in dem erwähnten vertretbaren Rahmen anfertigt, und euch dann von euren Eltern eine Bescheinigung schreiben lasst, in der sie bekunden, dass sie das 20-malige Abschreiben für unzumutbar halten.

Sollte das eine weitere Strafe nach sich ziehen, wäre zunächst der Weg eurer Eltern zum Schulleiter und dann - wenn keine Einsicht geschieht - zur Schulaufsichtsbehörde zu erwägen.

 

Antwort
von Meowity, 46

Also, ich studiere selbst Lehramt und eine Strafaufgabe in diesem Ausmaß ist definitiv übertrieben, insbesondere, wenn ihr nächste Woche noch reichliche Leistungsnachweise erbringen müsst. Du scheinst dir deines Fehlers bewusst zu sein, weshalb ich dir raten würde, deine/n Schulrektor/in über den Vorfall aufzuklären und einen Kompromiss zu finden.

Antwort
von Colonia, 20

Hallo,

auch, wenn der Spielplatz an die Schule grenzt, habt Ihr natürlich unerlaubt das Schulgelände verlassen. Ich denke aber, dass diese 100-seitige Strafarbeit, falls sie gerechtfertigt ist, jedes vertretbare Maß übersteigt. Ob das ernst gemeint war, ist fraglich. Es ist mir nicht ganz klar, wer die Aufgabe gestellt hat.

Wendet Euch auf jeden Fall an Euren Klassenlehrer, Vertrauenslehrer und/ oder Schulsozialarbeiter. Schlagt evtl. vor, die Schulordnung einmal abzuschreiben oder eine sinnvolle Arbeit zu erledigen, z.B. den Schulhof/ die Pausenhalle zu säubern, Fahrräder zu beaufsichtigen oder aufzuräumen, und haltet Euch künftig an die Regeln.

Eine absolut sichere Auskunft zu pädagogischen Maßnehmen kann nur die Schulleitung und das staatliche Schulamt geben.

Alles Gute.

Antwort
von Nordseefan, 47

Nein, das darf er nicht. Zum einen weil es entwürdigend ist, zum anderen weil es dazu dient sie "macht des Lehrers" zu demonstrieren.

Gedurft hätte er: Euch einen Aufsatz schreiben lassen können warum ihr nicht auf diesen Spielplatz dürft und den Aufsatz benoten,

Einen Verweis geben

Antwort
von qwertz6561, 47

So sch * es auch ist, wahrscheinlich steht in der Schulordnung sogar, dass ihr euch während der Schulzeit nicht außerhalb des Schulgeländes aufhalten sollt (aus Versicherungsgründen). Und nur weil es andere machen, heißt es nicht, dass es plötzlich okay ist.

Ist mir früher in der fünften Klasse auch mal passiert (waren zusammen im Supermarkt Snacks kaufen) und die Lehrer waren gegenüber Eis essen und BOOM 1x Schulordnung abschreiben. Aber 20x mal ist schon echt ne Nummer.

Versucht doch mal das Gespräch mit dem Lehrer zu suchen, euch nochmals zu entschuldigen und eure Situation (bzgl. tests) zu schildern. Wenn ihr Glück habt mildert er eure Strafe.

Weil 20x mal ist schon echt übertrieben, man lernt ja nichts draus.

Antwort
von nowka20, 24

wegen verlassens des schulgeländes mußt du die folgen tragen

Antwort
von T1Mde, 45

Meines Wissens sind solche Strafen nicht zulässig. Stumpfes Abschreiben hat keinen Sinn. Bei einer Strafe sollte man sich mit seinem Fehler auseinandersetzen, also z.B. einen Aufsatz schreiben.

Antwort
von RuedigerKaarst, 23

Hallo,

die Schulordnung abschreiben ist wohl nicht zuläsdig, da Strafen verboten sind.

...

50-mal den Satz „Ich darf nicht schwätzen“ auf ein Blatt Papier zu schreiben zählt zu den mechanischen Strafarbeiten und ist ebenfalls entwürdigend.

...

Quelle:

http://focus.de/familie/schule/paedagogik/kampfzone-klassenzimmer-disziplin\_id\...

Ihr dürft dennoch nicht das Schulgelände verlassen, da die Lehrer die Aufsichtspflicht haben.

Sollte euch etwas geschehen, seid ihr nicht versichert.

Wegen der Strafarbeit solltest Du mit Deinen Eltern reden.

Kommentar von PlanckEinstein ,

", da Strafen verboten sind."

?

Antwort
von Tris0028, 30

Nein das ist zuviel, mach es einfach dir kann eigentlich nix passieren

Antwort
von unicorn2k16, 48

Sinnlose repetitive Strafen sind zumindest in Hamburg verboten, wie es in anderen Bundesländern aussieht, weiß ich nicht. Ich kann mir aber nicht vorstellen, das sowas irgendwo in Deutschland erlaubt ist.

Kommentar von LessThanThree ,

selbst wenn es verboten ist und man sich weigert es zu tun, verbaut man sich bei diesem einen lehrer dadurch seine zukunft.

Antwort
von LessThanThree, 51

Find die Strafe ziemlich übertrieben, aber ja, darf er. Mag zwar nerven, aber mach es doch einfach nebenbei beim TV schauen oder so... jeden Tag 33 Seiten....geht schon ^^

Antwort
von Cryptorchid, 55

Frag deinen Lehrer mal ob er überhaupt irgendwelche sozialpädagogischen Kompetenzen besitzt. Wenn wüsste er das Bestrafungen kontraproduktiv sind.

Ich würds einfach aussitzen ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community