Darf mir die Bank 1000er Beträge auszahlen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, darf sie nicht:

https://www.sparkasse.de/geld-leichter-verstehen/k/kann-ich-als-minderjaehrige-selbst-geld-von-meinem-sparbuch-abheben.html

oder auch

Lediglich die Einrichtung eines Sparbuches und Abhebungen vom Sparkonto im Rahmen des Vernünftigen sind von einer generellen Einwilligung der Eltern gedeckt. Hat also etwa ein 14-Jähriger 100 Euro von den Eltern zur freien Verfügung erhalten und eröffnet bei der Bank ein Sparbuch, ist der Sparvertrag ohne weiteres gültig. Auch abheben kann der Jugendliche das Geld jederzeit alleine. Haben sich bei einem Sparwütigen aber mittlerweile mehrere Tausend Euro angesammelt und will er den kompletten Betrag abheben, braucht er wiederum die Erlaubnis der Eltern.

zu lesen unter diesem Link:

https://www.verbraucherzentrale.de/bankgeschaefte-minderjaehrig

Erst recht dürfte sie es nicht, weil es außerdem "auf Deine Oma legitimiert ist", was wohl heißen soll, dass es nicht Deinen sondern auf ihren Namen läuft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Läuft das Sparbuch auf Deinen Namen?

Sparbücher sind Inhaberpapiere. Wer ein Sparbuch vorlegt, bekommt das Guthaben ausbezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung