Darf mich mein Vater einfach raus schmeißen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das darf er, er muss dich nur bis 18 beherbigen. Allerdings ist er verpflichtet, für deinen Unterhalt und deine Wohnung aufzukommen, wenn du noch in Schul- oder Berufsausbildung bist. Sonst kannst du zur ARGE gehen, die allerdings die Leistungsfähigkeit deiner Eltern prüfen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Deine Eltern dürfen entscheiden,  ob sie mit dir wohnen wollen.  2. Sie sind meist unterhaltspflichtig.  Bist du in Ausbildung oder Schule?  3. Oft hilft das Jugendamt weiter.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du volljährig bist und nicht nachweislich ausbildungssuchend (in der Übergangsfrist von 4 Monaten zwischen Schulabschluss und Ausbildungsbeginn) oder Dich nich in fester Ausbildung befindest, müssen Deine Eltern Deine Faulheit nicht unterstützen.

Das Recht auf Unterhalt von den Eltern gilt als verwirkt, wenn ein junger Erwachsener nichts leistet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Du bist Volljährig. Wenn dein Vater sagt raus ist das nicht nett aber er darft das.

2. Versuche dich vielleicht mit deinem Vater zu vertragen. Er wird dich ja nicht zum Spaß rausgeschmissen haben. Entschuldige dich für den Mist, den du verbockt hast. Wenn du das nicht willst solltest du die vielleicht zuerst mal ummelden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sepki
17.05.2016, 11:39

1. Einfach so darf er das mittlerweile nicht mehr. Da müssen schon bestimmte Situationen vorliegen.

0

Was möchtest Du wissen?