Frage von megaman1, 61

Darf mich mein lehrer zur Abendschule zwingen?

Hallo Leute, heute meinte mein Lehrer zu mir, dass ich nach der regulären Schulzeit (bis 15 uhr) um 17:30 nochmal zur Abendschule kommen soll (jeden 2. Montag), da ich meine Hausaufgaben anscheinend nicht regelkonform gemacht habe. Ich habe mit ihm auch schon darüber gesprochen, er meinte aber nur, dass wenn ich nicht komme, ich einen Fehltag auf meinen Zeugnis bekomme. Meine Frage nun, darf er das eigentlich? Weil eigentlich ist die normale Schulzeit ja vorbei.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von herakles3000, 26

Nein darf er nicht du hast dein Hausaufgabe gemacht und wieso sollst du dann noch bestraft werden.Außerdem Schule  ist eine Pflichtveranstaltung und hat nichts mit einer Abendschule zu tun den da sind  Ältere die zb ihren Abschluß nachmachen also eigentlich nichts wo du mit 15 was zu suchen hast,

Du kannst ihm aber auch damit kommen das du auch ein gesetzliches Anrecht auf deine Freizeit hast die du so nicht hast.

Er sollte dir lieber mal erklären was regelkonforme hausaufagben seiner Meinung nach sind..

So einfach darf er dich auch nicht in einer fremden schule nachsitzen lassen er müste erstmal die Erlaubnis deiner Eltern haben und auch darf er das nicht was er angedroht hat.

Antwort
von xXoNeShOoTXx, 27

Nein darf er nicht ohne erlaubnis deiner eltern und die Schulleitung muss auch zugestimmt haben :)

Kommentar von megaman1 ,

Ok danke für die Hilfe :)

Antwort
von Franzona, 28

Gehe hin, finde heraus, wo dein Fehler war und versuche es besser zu machen.

Wenn du nicht hingehst, bekommst du nicht nur einen Fehltag, sondern dein Verhalten kann sich auf deine Noten auswirken und das wiederum wirst du bereuen, wenn du mit der Schule fertig bist.

Antwort
von Lenn14, 29

Denke schon, dass er das darf. Ist ja das selbe wie Nachsitzen.

Aber ich würd trotzdem nicht hingehen. Scheiß auf den einen Fehltag.

Kommentar von megaman1 ,

Das Ding ist aber, dass das dann jeden 2. Montag wäre, ich also relativ viele Fehltage hätte. Ich mein, ich geh zwar trotzdem nicht hin aber will mich mal erkundigen ob er das überhaupt darf :D

Antwort
von Wischkraft1, 22

Bedenke, du lernst nicht für den Lehrer, sondern für dich. Auch Stoff, der dich nicht interessiert, kann die Fähigkeiten sich etwas aneignen und vor allem wie, steigern.

Kommentar von megaman1 ,

Das ist mir klar, dennoch sehe ich nicht ein, um 17:30 nochmal zur Schule zu kommen nur, weil mein Lehrer denkt, dass ich meine Hausaufgaben nicht richtig gemacht habe, obwohl sie komplett fehlerfrei waren

Kommentar von Wischkraft1 ,

Denke positiv, denke so:
Er mag mich und will, dass ich noch besser werde, noch mehr profitieren kann. 😉

Der arme Lehrer muss doch auch nachsitzen wenn er deinetwegen extra noch um halb sechs in die Schule muss oder dort bleiben, um dich zu beaufsichtigen.   😕

Antwort
von Mizfit, 29

Ich denke schon. Wenn du Mist machst, dürfen sie dich ja auch zum Nachsitzen zwingen. Aber ich denke nicht dass das langfristig sein wird, sondern um dich dazu zu bringen, deine Hausaufgaben zu machen.

Antwort
von Secretstory2015, 28

nope, darf er nicht.

Kommentar von megaman1 ,

Bist du sicher? Und wenn ja, warum denn nicht?

Kommentar von Secretstory2015 ,

Japp, bin ich. Z. B. weil das Erpressung ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten