Frage von Carminefreggers, 83

Darf mich mein Lehrer absatz von der Klasse hinsetzen?

Guten Abend erstmals,

Ein kurzer Rückblick:

Ich kam vor einpaar Tagen in die Schule und sah meine Schulbank ganz vorne in der Ecke der Klasse. Mein Blick ist vorne auf die Wand gerichtet. Direkt neben mir das Fenster und die Tafel. Ich habe meinen Lehrer natürlich gleich darauf gefragt, warum ich hier sitzen muss. Er meinte, weil ich mich im Unterricht laut verhalte und dort mit niemanden reden kann. Er sagt ich soll im Unterricht mehr aufpassen, also soll ich dort sitzen.

Einpaar Stunden vergingen. 2 Lehrer sahen das ganze. Alle 2 fanden es absurd und einfach blöd. Die erste Lehrperson meinte, das ich in ihren Stunden die Bank drehen soll, damit ich zumindest zur Klasse blicken kann und zur Lehrperson. Die zweite Lehrperson, sagte ich solle die Bank wo anders hinschieben und sie dort lassen, weil sie es so blöd fand. Anfangs sagte ich - ich dürfte nicht, das hatte der Lehrer gesagt, doch sie hats mir dann doch erlaubt. Siehe da - am nächsten Tag bin ich wieder wie davor. Ganz vorne.

Nun frage ich mich, ob mich mein Lehrer überhaupt hier vorne hinsetzen darf.

Ich meine, mein Platz bringt wirklich nur Nachteile.

  1. Sobald das Fenster geöffnet wird, ist es vor meinem Gesicht. Wir lüften oft während der Stunde.
  2. Die Tafel geht mir ebenfalls etwas auf meine Bank.
  3. Ich kann nicht von der Tafel ablesen - zumindest nicht gut. Schließlich bin ich neben der Tafel. Ich muss meinen Stuhl jedes mal verschieben oder eventuell auch aufstehen um das von der Tafel abzuschreiben.
  4. Ich muss bei fast jeder anderen Lehrperson die Bank verschieben.
  5. Bei Partnerarbeiten muss ich alleine arbeiten. Dies ist doch auch nicht gerecht? Wir müssen auch oft etwas mit unserem Sitznachbar besprechen. Das fällt bei mir aus.

Ich versteh nicht, was das für einen Vorteil bringt. Ich meine, ich bin damit doch nur von der Klasse ausgeschlossen. Wie soll ich so aufmerksam im Unterricht dabei sein? Ich sehe doch hier vorne nichts. Und man muss ab und zu nun mal was besprechen. Aber sobald ich aufstehe wird mein Lehrer gleich sauer. Ich meine - etwas leihen, sich etwas erklären lassen.. Ist doch immer so das man das braucht! Und ich kann mich auch nicht bei Klassenkomunikationen beteiligen, wenn mein Blick auf die Wand gerichtet ist. Wenn ich mich umdrehe sagt mein Lehrer direkt ich soll gerade sitzen.

Darf sich das mein Lehrer erlauben? Es nervt mich so extrrem dort zu sitzen. Es hat kein einzigen Vorteil, nur Nachteile.

Liebe Grüße carminefreggers

Antwort
von Ronnie2708, 27

Ich würde mich an den Klassenvorstand wenden wenn dieser Lehrer der KV ist dann zum Direktor sowas geht meiner Meinung gar nicht.Wünsche dir viel Glück

Antwort
von xmegax, 37

Gibts bei euch keine Ansprechpartner für Problemfälle? Die Lösen das Problem mit dir.

Antwort
von languagereader, 43

Setz dich einfach woanders hin.

Kommentar von Carminefreggers ,

Darf ich doch nicht!

Kommentar von languagereader ,

Mach es einfach und bleibt dann dort sitzen. Er kann dich schlecht auf deinen "alten" Platz zurück schleifen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community