Frage von Celini02, 172

Darf mich eine Lehrerin umarmen?

Hey. Ich bin weiblich und in der 8. klasse und 13 Jahre alt. Mich hat heute meine Lehrerin (Deutsch) nach Schulschluss, im Schulgebäude, umarmt und mich 'Maus' genannt wegen meiner schlechten Note. Ich fande das auch total niedlich von ihr das sie das bei mir gemacht hat, aber darf sie das eigentlich?

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 69

Ohne deine Einwilligung darf sie es natürlich nicht.

Ansonsten ist es ihr nicht untersagt, auch wenn es etwas komisch rüberkommen kann, da es eher unüblich ist. Es könnte bei Mitschülern unter umständen so wirken, als wärest du eine ihrer Lieblinsschülerrinen.

Aber sie wollte wahrscheinlich nur nicht, dass du allzu traurig wegen der Note bist.

Antwort
von becapp2, 39

Unsere ehemalige Klassenleiterin hat und auch immer umarmt. Ich würde sagen, dass sie.es eigentlich nicht einfach so darf, ohne dich gefragt zu haben, aber nachdem du es ja okay fandest, ist es eigentlich kein Problem. Ich finde es eher ein bisschen komisch, dass sie dich Maus genannt hat, aber na ja, sie wollte dich ja trösten und eigentlich ist es echt süß von ihr. Wenn sie dich nochmal umarmen will und du nicht einverstanden bist, sag ihr das am besten, damit sie bescheid weiß. 

Lg 

Antwort
von Hexe121967, 54

sie wollte dich halt nur trösten. solange dir das nicht unangenehm war, ist dagegen nichts einzuwenden. falls es dir unangenehm war, sag ihr das ganz ruhig und bitte sie, sowas zukünftig nicht mehr zu tun.

Antwort
von uknownyeahh, 106

Natürlich darf sie das, solange es nicht komisch rüber kommt. Ich würde es einfach als nette Geste ansehen.

Antwort
von FragNeKo, 64

Wenn du dich nicht 'bedrückt' gefühlt hast dann darf sie das, wir machen das auch oft, naja nicht oft aber unsre letzten Klassenlehrerin hat auch jeder beim Abschied umarmt. :)

Antwort
von Ladiesmann, 82

Ja sie darf das aber wenn du es unangenehm findest darf sie das nicht.

Antwort
von AdolfSchlampe, 41

Sie darf dich nicht ohne deine Einwilligung anfassen aber selbst wenn du idch beschweren würdest würde sie nur eine Verwarnung bekommen, das sie es nicht mehr machen dürfte.

Antwort
von Mr1903, 78

Eigentlich darf sie dich nicht ohne deine Einwilligung anfassen, aber wenn du das so ok fandest ist das ja ok.

Antwort
von peterwuschel, 39

Hallo...

Schätze mal , dass es eine tröstende Umarmung gewesen ist...

Mehr würde ich da nicht hineininterpretieren...

Sollte dennoch nicht zur Gewohnheit werden.....

VG pw

Antwort
von RRetromant, 65

Wenn du nichts dagegen hast ja wenn du das nicht willst nein aber ganz im ernst sie sollte nur nett sein also...

Antwort
von Soeber, 21

Eigentlich darf sie es nicht ohne Einwilligung, jedoch hast Du doch auch nichts dagegen. Es war nur nett gemeint und eine niedliche Geste. Sei froh das sie so nett ist.

Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community