Frage von blaszczykowski0, 106

Darf mich ein lehrer fertig machen?

Mein lehrer hat mich heute in der schule richtig fertig gemacht ich war in den ersten zwei stunden nicht da weil ich beim arzt war in der zeit gab es aber ein gespräch mit der ganzen klasse und einem anderen lehrer die lehrerin und viele mitschüler haben nur auf mich rumgehackt obwohl ich nicht da war als ich dann zur dritten stunde kam habe ich gesagt das ich das richtig asozial finde das man mir sowas nicht ins gesicht sagt und dann

Klassenlehrer: du verstehst das einfach nicht

Ich:wollen sich jetzt sagen das ich blöd bin?

KL: ja genau das möchte ich damit sagen

Ich: ja dann wechsel ich an besten die schule dann habt ihr ja alle eure ruhe

KL: ja das wäre eine sehr gute idee

Ich laufe heulend aus dem klassenraum raus und er ruft noch vlöd hinterher: der letzte schulwechsel war ja auch nicht erfolgreich

Ich bin 15 in der neunten klasse und habe nach der sechsten schon einmal die schule gewechselt ich hoffe ihr könnt mir helfen und sagen ob ich da evtl rechtlich gegen ihn vorgehen kann weil das was da alles passiert ist grenzt für mich schon fast an mobbing

Antwort
von Ellen9, 55

Lehrer haben sich objektiv zu verhalten; das was da vorgefallen ist, ist keineswegs in Ordnung dir gegenüber. Das auf jeden Fall nicht hinnehmen, und dagegen vorgehen. Das wirft kein schlechtes Licht auf dich, sondern auf den Lehrer. Dir das also nicht zu Herzen nehmen, das schwächt dich nur. Setz dich da durch! Viel Glück für alles Weitere♡

Kommentar von blaszczykowski0 ,

Vielen dank :)

Kommentar von Ellen9 ,

Gerne beantwortet:)

Antwort
von bananarama2000, 11

Nein darf er nich! Wenn er dir des nächste mal blöd kommt gehst du einfach in ruhe aus dem Klassenzimmer und wartest bis zur nächsten Stunde.

Kommentar von blaszczykowski0 ,

Ich darf den klassenraum ja nicht einfach verlassen?!

Kommentar von bananarama2000 ,

und der Lehrer darf dich nicht fertig machen l..

Antwort
von stefi24, 10

geh zum direktor oder zu den elter er muss sich anständig verhalten sonst kann er den job abgeben

Antwort
von GymSlave, 43

Zum Direktor oder Staatschulrat mit den Eltern und die Regeln das schon ;)

Kommentar von blaszczykowski0 ,

Ja meine mutter hat einen termin mit dem direktor angefordert

Kommentar von GymSlave ,

Sehr gut, nächstes mal nicht weinen, sich selber an den Eiern packen und dem möchtegern Lehrer Meinung sagen

Antwort
von trompeter5, 42

Ich glaube, da fehlt mehr Hintergrundwissen über Dein sonstiges schulisches Verhalten, sowohl lerntechnisch als auch im sozialen Bereich..... Lehrer sind auch nur Menschen

Antwort
von MuellerMona, 16

Also wenn ich das so lese, müsste ich ja fast glauben, wie ein schrecklich armer Schüler du bist. Da scheinbar alle grundlos und aus heiterem Himmel über dich gelästert haben.

Und dann bis du ins Schulzimmer gekommen und scheinbar wusstest du schon beim betretten des Schulzimmers, dass alle so unfair und absolut grunglos über dich gelästert haben. Und du dann vom Lehrer beleidigt wurdest, weil du dies nicht ok findest.

Ich habe das Gefühl, dass ziemlich viel von der Geschichte fehlt. Wahrscheinlich wäre das Ganze einleuchtender und verständlicher, wenn man wüsste... über was genau gelästert wurde. Und wie du dich den tatsächlich in der Schule den Mitschülern und Leher gegenüber verhältst.

Wenn ich so lese, was du scheinbar für Formulierungen an den Kopf des Lehrers geworfen hast, würde ich sagen, dass dies auch nicht gerade die "feine Art" war. Und es fällt mir irgendwie schwer zu glauben, dass du eine so "lammfromme" und "korrekte" Umgangsform den anderen Gegenüber hast =/

Antwort
von Gernspieler, 10

Also, nach Deiner subjektiven Darstellung fehlt nun noch die Aussage des Lehrers, denn jedes Ding hat 2 Seiten. Auch bei Gesprächen, egal mit wem, wird auch der Lehrer hinzugezogen. Da muss viel mehr passiert sein.

Antwort
von RainerJung, 35

Ja kannst du

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten